Ab wieviel diopetrie braucht man eine brille?

4 Antworten

Ich bin nicht sehr stark kurzsichtig, 0,75 und 1 dioptrie jeweils auf einem auge,  ich kam damit jetzt jahrelang mehr oder weniger gut zurecht, habe halt nicht sehr weit gesehen, in der letzten Zeit war das auch spürbar.

Jetzt habe ich eine Brille seit einer Woche. Ohne sie möchte ich ganz freiwillig nicht mehr. Es ist doch toll, wenn man scharf sieht. 

Ich denke, wenn man nicht auto fährt, kann man sich da auf sein Gefühl verlassen, ob man eine Brille möchte oder nicht. Aber eins kann ich fast sicher sagen: Besser wird es sicher nicht mehr :D ich würde auf jeden fall eine Brille anfertigen lassen für Situationen wo man sie Braucht, Kino, PC, lesen,.. Dann hat man sie zumindest schon mal da.

Die kleinste (übliche) Korrektur ist -0,25. Ich denke mal, bei -0,5 und mehr ist die Brille schon ein deutlicher Vorteil, sie ist dir bei vielen Tätigkeiten eine große Erleichterung. Bei etwa -0,5 hast du schon Probleme den Sehtest für den Führerschein zu bestehen. Also hier ist sie wirklich reell! Gut, -0,25 müssen nicht unbedingt korrigiert werden - bei gewissen Tätigkeiten, besonders bei Dunkelheit, wirst du aber da eine Erleichterung schnell bemerken. Also bei -0,75 ist eine Brille für zumindest zeitweises Tragen allemal angesagt. 

Nein, so eine Grenze gibt es nicht. Der eine kommt ohne seine -0,25dpt nicht klar, während der andere locker auf -1,5dpt verzichtet. Da sind die Menschen sehr verschieden in ihren Sehansprüchen. Eine Brille wird immer dann benötigt, wenn sie dem Träger einen persönlichen Nutzen verschafft, und das kann bei jeder Stärke der Fall sein

Kurzsichtigkeit heilen...

Wie kann man Kurzsichtigkeit heilen, dass man keine Brille mehr braucht?

Danke im Voraus!

...zur Frage

Hallo leute habe eine kurze frage es geht ums brille?

Hallo leute ich muss noch zu einen augenarzt gehen weil ich weiten nicht so gut sehn kann und nun wollte ich fragen mit wieviel euro ich für eine schicke brille z.b: von fielmann rechnen muss ?

...zur Frage

Zur Landespolizei trotz Brille?

Moin erstmal,
Ich bin momentan in der 9. Klasse und möchte nach der 10. klasse auf die Fachoberschule für Wirtschaft und dann mein studium machen...
Leider habe ich gelesen das man OHNE Brille auf beiden augen mindestens 50% sehkraft haben muss.
Stimmt das? Wenn ja, was kann man dagegen machen?
Bringen Kontaktlinsen nichts?

...zur Frage

wieviel kostet eine Brille?

wieviel kostet denn eine Brille..... ein Kassenmodell mit dem man als Jugendliche nicht ganz bescheuert aussieht... ist wegen Kurzsichtigkeit und Führerschein...... wieviel muss man etwa hinlegen ??

...zur Frage

Muss ich bei Kurzsichtigkeit, sog. Myopie, ständig eine Brille tragen?

...zur Frage

Wer muss aufgrund einer nicht vorhandenen Brille bezahlen?

Hallo. Wenn man eine Kurzsichtigkeit von -6 hat und die Krankenkasse die Brille nicht bezahlt, da man über 18 ist und WIRKLICH KEIN GELD! FÜR EINE BRILLE HAT MOMENTAN und die brille kaputt gegangen war, dann aufgrund der Kurzsichtigkeit einen Schaden/Unfall verursacht hat, wer muss es dann bezahlen? Man selbst, obwohl man nichts für die Kurzsichtigkeit kann? Und wieso bezahlt das die Krankenkasse eigentlich nicht, das ist ja eigentlich eine Krankheit. Also Hornhautverkrümmung.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?