Ab wieviel cm Durchmesser muss ich das Fällen eines Baumes bei der Stadt melden?

2 Antworten

Die Baumsatzungen der Gemeinden unterscheiden sich da, aber meist sind 18-20 cm in Brusthöhe die Grenze.

Soviel ich weiß, muß das Fällen nicht angemeldet, sondern eine Fällungsgenehmigung eingeholt werden. Aber selbst das wird nur in ganz seltenen Fällen genehmigt. Ganz bestimmt nicht dann, wenn der Baum völlig "gesung" ist. In unserer Stadt wollte ein Grundstückseigentümer eine völlig gesunde 18 Meter hohe Kiefer fällen, da sie die benachbarte Kleingärtneranlage bedrohe, falls es wieder zu einem Sturm ala Kyrill kommen würde. Genehmigung nicht erteilt, lediglich die Zusage 1x jährlich den "Gesundheitszustand des Baumes" zu kontrollieren.

Begrünung (auch Bäume) auf Teifgaragendecke?

Hallo ich möchte auf eine Tiefgarage einen Platz schaffen , der auch begrünt werden soll. Auch sollen hier Bäume gepflanzt werden( flachwurzelige). Kann mir jmd sagen wieviel cm. ich über der Betondecke der Teifgarage einplanen sollte, dass ich hier ohne Probleme auch kleine Bäume pflanzen kann??

...zur Frage

Öffentlicher Park privatisiert. Kann man noch etwas tun?

Nachdem in unserer unmittelbaren Umgebung so ziemlich jede Grünfläche zwecks Siedlungsbau und Co. betoniert und zugebaut wurde, soll jetzt auch noch der letzte Park samt umliegenden Bäumen (einem kleinen "Mini-Wald") bebaut werden. Vorher war dort ein Altenheim, was allerdings wegen einer Insolvenz die Anlage verkaufen musste.

Mich stört weniger die Tatsache, dass das Gelände nicht mehr öffentlich zugänglich ist, sondern vielmehr, dass die dort ansässigen Tiere dann wieder keinen Lebensraum haben. Abgesehen davon sind gerade die älteren Leute von klein auf hier hin gegangen, auch Hundebesitzer haben jetzt ein "Problem".

Ich weiß, verkauft ist verkauft. Aber kann man nicht noch irgendetwas tun, damit wenigstens die Bäume stehen bleiben können oder ähnliches?

...zur Frage

Ohne Genehmigung Bäume fällen?

Hallo!

Wir wollen uns ein Haus mit einem großen Garten kaufen, in dem allerdings 6 große Fichten stehen, die der Südseite des Hauses die ganze Sonne nehmen. Deshalb wollen wir sie fällen lassen, allerdings ist bei fast allen der Stammumfang zu groß (Laut Baumschutzverordnung unserer Stadt dürfen nur Bäume gefällt werden, deren Stammumfang unter 80cm liegt). Jetzt überlegen wir: Trotzdem einen Antrag stellen oder einfach fällen, ohne schlafende Hunde zu wecken? Hat jemand Erfahrung, wie hoch eine Strafe ausfallen könnte, falls uns z.B. der Nachbar bei der Stadt anzeigt?

Danke, Gruß pizzaesser76

...zur Frage

wieviel kostet es, einen Baum fällen zu lassen?

Ich habe in meínem Garten einen Baum, den ich fällen lassen will. Die Krone müsste auch mitgenommen werden. Aufwand wäre nicht viel. Der Stamm hat ca. 13 cm Durchmesser. Er soll direkt unter der Krone gefällt werden. Der Stamm soll stehen bleiben.

Fotos sind auch vorhanden

Kann mir jemand in vorhinein sagen, wieviel es ungefähr kosten könnte

...zur Frage

Um wieviel cm stieg der Meeresspiegel bei Rotterdam in den letzten 10 Jahren? Wann wird 50% der Stadt auf 2 Meter unter Wasser stehen?

...zur Frage

darf man kleinere pflanzen aus dem wald "klauen"?

hallo, ich weiß, dass alle öffentlichen grünanlagen und auch wälder der gemeinschaft bzw dem staat gehören und ich möchte auch keine bäume fällen. aber ist es erlaubt, in wäldern kleinere pflanzen zu entfernen? gibt es da eine richtgröße? pilze sammeln ist ja zumindest geduldet...

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?