Ab wieviel Artikeln betreibt man bei Ebay ein Gewerbe? Ab wann ist es gewerblich?

5 Antworten

das ist nicht von der Menge abhängig sondern von dem was und warum man es verkauft. Gewerblich handelt man grundsätzlich immer dann wenn man eine Sache weniger als 1 Jahr bessen hat und eine Gewinnerzielungsabsicht hat. Verkauft man sein Auto innerhalb eines Jahres mit Gewinn muüßte man diesen Gewinn z.B versteuern. Verkauft man sein Auto nach 3 Jahren mit Gewinn ist dies steuerfrei

Ich glaube, das kann man nicht pauschal sagen. Wenn ich z.B. eine Haushaltsauflösung mache, dann stelle ich viele Artikel ein, aber eben nur einmal. Ich denke der Kern liegt bei der Regelmäßigkeit.

Wer nachhaltig mit eindeutig erkennbarer Gewinnabsicht gleichgeartete Artikel über eBay an- und verkauft, der handelt gewerblich. Wer sich darauf verlässt, daß eBay regulierend eingreift und Mitteilung macht, daß eine Gewerbeanmeldung zu empfehlen wäre, der ist verlassen. Ratsam ist es, beim zuständigen Finanzamt anzufragen, bevor man über längere Zeit zahlreiche Artikel über eBay verkaufen will, ob eine Gewerbeanmeldung notwendig ist. Teuer wird es, wenn das Finanzamt Nachforderungen an Privatverkäufer hat, die als gewerblich eingestuft wurden. Hier steht eBay den Behörden hilfreich zur Seite und gibt Auskunft über die Verkäufertätigkeiten.

Was möchtest Du wissen?