Ab wieviel % ist eine Berührung mit Salzsäure schädlich?

... komplette Frage anzeigen

9 Antworten

Ein Tropfen auf die Haut und sofort unter viel fließendem Wasser abgewaschen?

Oder ein Spritzer ins Auge und nicht ausgewaschen?

Der Unterschied ist riesig. Und obendrein ist "schädlich" auch ein weiter Begriff, das geht von vorübergehendem Juckreiz bis zu dauerhaftem Schaden, im Falle des Auges bis zur Erblindung.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Salzsäure ist nicht wirklich schlimm. Selbst die konzentrierte (40%) frißt Dich nicht auf. Sie tut aber merklich weh, und die Haut braucht ein paar Tage bis Wochen, bis sie sich wieder normal anfühlt.

In Notfällen kann man also schon reingreifen, aber man sollte den Kontakt natürlich so lange vermeinden, wie es eine andere Option gibt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Nein, 24 % sind nicht in Ordnung. Kann sowohl die Haut schädigen als auch deine Augen verätzen. Wenn du dich damit nicht auskennst, dann solltest du die Finger davon lassen und jemanden beauftragen, der sich damit auskennt.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Ab wieviel % ist eine Berührung mit Salzsäure schädlich?

Ab wieviel % was? Konzentration oder Hautfläche? Ich hatte auf - niedrig - geschätzt 10% der Hautfläche und in einem Auge konzentrierte (37%ige) Salzsäure. Keinerlei Schäden. Allerdings wußte ich auch, wie ich mich in einem solchen (Un-)Fall zu verhalten habe.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Bevarian
09.02.2015, 21:16

Wird die Zurechnungsfähigkeit einer Person überhaupt in % angegeben?!?

1

Das kommt eher auf die Dauer des Kontakts, ob man die Salzsäure nach dem Kontakt ausgleicht, Empfindlichkeit der Hautstelle und Temperatur der Flüssigkeit an - Der Säuregehalt alleine gibt für eine konkrete Aussage nicht genug Informationen an. Wenn du kaum Erfahrung hast, solltest du nicht rumexperementieren, falls du dies vor hattest.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janix99
08.02.2015, 13:42

Nein, habe nicht vor herumzuexperimentieren^^ Würde zumindest Augenschutz& Handschuhe tragen

0

Noch einmal: Lass lieber die Finger von Gefahrstoffen, wenn du dich damit nicht auskennst. Du kannst dir mit dem Zeug schwerste Verätzungen der Haut und der Atemwege zufügen.

http://www.carlroth.com/media/_de-de/sdpdf/X896.PDF

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janix99
08.02.2015, 13:40

Okay, dann lasse ich es lieber^^ Hoffe, dass Alkohol wirken wird...

0
Kommentar von janix99
08.02.2015, 13:40

Okay, dann lasse ich es lieber^^ Hoffe, dass Alkohol wirken wird...

0

Beim Arbeiten mit ausgasenden Säuren einfach immer mit Gasmaske und Nitrilhandschuhen arbeiten. Schtuzbrille sollte auch vorhanden sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du deine Frage etwas konkreter formulieren würdest, könnte dir möglicherweise hier sogar geholfen werden.

Was ist mit "Ab wieviel %" gemeint? Dauer der Berührung und/oder Konzentration der Salzsäure?

Sind 24% in Ordung?

In welcher Hinsicht?

Mann, was willst du denn wirklich wissen?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von janix99
08.02.2015, 20:26

Angenommen, ich würde mit den Händen in ein Gefäß mit 24 Salzsäure fassen, was würde passieren?

0

Man sollte nicht sein eignes Versuchskaninchen sein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?