Ab wie vielen tagen merkt man es schwanger zu sein? ♡

7 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Also gemerkt habe ich es ab der 4./5. SSW. Da waren dann meine Brüste größer, blau und taten weh. Sie waren wirklich sehr empfindlich. Und meine Warzenhöfe waren dunkler. Aber so richtig ging es dann erst ab der 9. SSW lös. Da fing die Übelkeit an. Aber vorher war ich das blühende Leben. Ich habe mich toll gefühlt. Meine Haut wurde besser und kein Ziehen im Bauch oder Heißhunger. Im Gegenteil, ich habe erstmal abgenommen. 

Also es hat schon etwas gedauert bis dann wirklich die typischen Symptome kamen. Essattacken hatte ich nie, in der gesamten Schwangerschaft nicht. So schnell kann es auch nicht gehen. Wenn eine Schwangerschaft eintritt, dann muss der Körper erstmal HCG bilden, um diese auch aufrecht erhalten zu können. Und dieser Wert steigt. Und dann beginnt auch der Körper mit jeder Steigerung sich anzupassen oder zu reagieren. 

Man muss auch sagen, das jede Frau anders ist. Aber nach 2 Wochen kann ich aus meiner Erfahrung sagen, merkt man noch nichts. Das kommt wirklich erst etwas später. 

Einen Test kannst du nach 12 oder 14 Tagen nach der Befruchtung machen. Die guten sind da schon sehr empfindlich. Einen Bluttest kannst du nach 7 Tagen machen lassen, auch bei deinem Hausarzt. Schon geringe Mengen des Hormons können sicher nachgewiesen werden im Blut. Und die Modernen Messmethoden sind so empfindlich, dass das Ergebnis auch sicher ist. Einen guten Test kannst du dir am Besten in der Apotheke kaufen. Die beraten dich auch und erklären dir, wie du ihn am Besten machen kannst. Es empfiehlt sich dafür den Morgenurin und ein Gefäß zu verwenden, mit dem der Urin aufgefangen wird. 

Ich wünsche dir noch ein schönes Wochenende 

Ich danke dir für die sehr ausführliche Antwort. Sie hat mir echt weiter geholfen! ♡

1

Das kann man nicht verallgemeinern, der einen wird früher schlecht, der anderen später und wiederum andere merken gar nichts.

 5 -6 Wochen, nach dem Sex, kann man einen Test machen, schau auch mal hier: http://www.schwangerschaftsrechner.com/ab-wann-test.html

Am besten gehst du zu einem Frauenarzt, er macht dann auch einen Test und klärt alle offenen Fragen mit dir.

LG Pummelweib :-)

...es gibt auch Frauen, die ihre Periode noch länger haben...LG Pummelweib :-)

0
@Pummelweib

Ach komm, immer das Hochspielen von medizinischen Ausnahmefällen bei GF ist wirklich nervig und kontraproduktiv. Blutungen in der Schwangerschaft sind immer drohende Fehlgeburten. Eine Schwangerschaft überlebt keine richtige Periodenblutung.

0

der Test und auch die Untersuchung beim Frauenarzt kann in der o.g. Zeit nichts auffälliges anzeigen. Weitere 2-4 Wochen später sieht die Sache schon ganz anders aus, nochmalige Blutabnahme, Urin, Ultraschall. Dann könnte es nämlich heißen, HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH! Also Vorsicht mit Tabletten, die der Arzt Dir nach einer der ersten negativen Untersuchung verschreiben sollte.

0

Sinnvoll ist ein Schwangerschaftstest, wenn die Periode 14 Tage ausgefallen ist. Brustspannen beginnt in dieser Zeit. Übelkeit muss vor allem in diesem Stadium noch nicht sein, das wäre reichlich früh. Es gibt Schwangere denen ist gar nie übel. Gerade am Anfang stellt sich vermehrt Müdigkeit ein.

Was möchtest Du wissen?