Ab wie vielen Jahren haben Kleinkinder ihren ersten imaginären Freund?


28.07.2021, 10:12

Mein Kind ist 1J und 5M und sieht und spricht mit jemanden, ich finde das viel zu früh. Ist das normal? meine Mutter sagte, ich soll mit ihm zum Arzt mal schauen. 

Ist meine Sorge berechtigt?

11 Antworten

Hey,

Ich finde nicht, dass es ein „zu früh“ für einen imaginären Freund gibt. Von daher ist das vollkommen normal. Das einzige auf was man achten muss ist, dass das Kind merkt dass es noch eine Realität gibt und reale Personen, zu denen der imaginäre Freund nicht gehört. Ich hatte meine imaginäre Freundin ca von 3-5

Lg

Das kommt darauf an ob oder ab welchem Alter dem wehrlosen Kind "liebe Jesusse", "Gott" - heiten und/oder andere imaginäre Figuren als existent eingeredet werden. Manche bilden sich diese imaginären Freunde noch im Erwachsenenalter ein durch diese frühe Indoktrinierung.

Da kinder ja relativ oft Imaginäre freunde haben. Oder eben eine Lebhafte fantasie haben. Sehe ich das als durchaus normal an.

Ich sehe da keinen großen grund nen fass für auf zu machen. Und ich sehe auch nicht wirklich wie ein arzt da helfen könnte.

Ich selbst kann mich nicht an imaginäre freunde erinnern. Meine Größte hatte im alter von ca. 4 jahren etliche imaginäre freunde. Die für sie auch real waren. Sie hat mal im supermarkt plötzlich angefangen wie schlosshund zu weinen weil sie einen ihrer freunde nicht mehr finden konnte.

Der kleinste der fast 2 ist macht bis jetzt noch keine anzeichen das er welche hat. Ist aber mit dem sprechen auch noch nicht so weit.

Woher ich das weiß:Eigene Erfahrung – Eigene Kinder.

Meiner hatte glaube ich mit 4 Jahren einen imaginären Freund...

Ich glaube nicht das du dir Sorgen machen musst. Dein Kind hat halt der viel Fantasie und entdeckt die Welt....Vielleicht spricht es einfach auch nur so vor sich hin....

Gibt es da Statistiken zu?

Bei mir hat das irgendwann zwischen Kindergarten und Grundschule angefangen.

Edit: 1997 gab es wohl mal eine Studie (Majorie Taylor/ University of Oregon), dass etwa 1/3 aller Kinder zwischen 5 und 7 Jahren einen unsichtbaren Freund haben.

Was möchtest Du wissen?