Ab wie vielen jahren darf man ein tattoo mit Erlaubnis der eltern?

... komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo SeineZuii,

gesetzlich ist es ab 16 Jahren erlaubt. Ich und viele andere haben mit 16 Jahren das erste Tattoo bekommen. Die Studios können grundsätzlich zwar selber entscheiden ob sie es machen oder nicht, aber ein Studio, welches Dir eins sticht, wirst Du auf jeden Fall finden. Es muss aber mindestens ein Elternteil dabei sein.

Kommt drauf an, wo Du herkommst. Falls es bei Dir Hautnah Tattoo und Piercing Studio gibt, kannst Du da auf jeden Fall hingehen. Die stechen Dir eins. Bei uns gehen alle nur zu denen. Von jung bis alt. Ist immer voll da. ^^

Ich habe einen Skorpion auf dem Oberarm, da das mein Sternzeichen ist. :-)  

L.G.
XxXLesemausXxX

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von rampe6
24.02.2017, 06:53

in welchem Gesetz soll denn das stehen???

0
Kommentar von SeineZuii
24.02.2017, 11:53

Ja danke, naja wie gesagt, meine eltern erlauben mir es ja.^^ danke für deine antwort.

0

Theoretisch darfst du mit der Einwilligung deiner Eltern einiges, ob der Tätowierer es dann auch macht ist eine andere Sache.

Es wird kaum ein Studio geben, welches dich mit 14 tätowiert!
Bei den meisten gilt frühestens mit 16, wenn überhaupt!

Ich würde also dort wo du dich tätowieren lassen willst nachfragen, richte dich aber darauf ein, dass es nicht geht.

Lg,
Lilith

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Viel Glück beim Finden eines Studios, welches dir als Minderjährige überhaupt ein Tattoo sticht.

Die allermeisten machen das nur bei Volljährigen, weil es rechtlich eine sehr heikle Geschichte ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeineZuii
24.02.2017, 11:51

Nja, aber wenn man die erlaubnis hat?

0

Ja du darfst. Andere Sache, so ein Tattoo bleibt für immer nh? Und glaub mir in den nächsten 4 Jahren ändern sich deine Ansichten zur Welt noch oft.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeineZuii
23.02.2017, 22:52

Jap, weiß schon, aber ich wusste halt nicht... Hast aber auch recht.👍

0

Hallo, mit Einverständnis der Eltern könntest du dich rechtlich gesehen auch mit 10 Jahren tätowieren lassen.

Das ist das Gleiche, wie wenn die Erziehungsberechtigten in eine Operation einwilligen.

Die 18 Jahre-Regelung haben sich die meisten Tattooer selbst auferlegt.

Vom Verband kommt dies auch nur als Empfehlung.

Rechtlich / Juristisch gesehen gibt es diese Regelung nicht.

Tätowieren stellt grundsätzlich eine Körperverletzung im Sinne § 223,
evtl. §224 StGB dar.

Erfolgt die Tätowierung mit Einwilligung des Tätowierten ist das regelmäßig durch die Einwilligung gem. §228 StGB abgedeckt.

Das ist mal grundsätzlich mit einem ärztlichen Eingriff zu vergleichen (rechtlich gesehen), wie auch piercen.

§ 228 Einwilligung

Wer eine Körperverletzung mit Einwilligung der verletzten Person 
vornimmt, handelt nur dann rechtswidrig, wenn die Tat trotz der 
Einwilligung gegen die guten Sitten verstößt.

Der Begriff der guten Sitten hat sich aus Sicht des BGH 
zwischenzeitlich zur Frage des disponiblen Rechtsguts gewandelt. Somit 
fallen Tattoos oder Piercings nicht unter den Begriff - gegen die guten 
Sitten.

Bei Eingriffen in höchstpersönliche Rechtsgüter wie der Körperintegrität 

genügt für die Wirksamkeit der Einwilligung

 eine von der Geschäftsfähigkeit unabhängige und auch mit der Schuld- oder Deliktsfähigkeit nicht identische 

Einsichts- und Urteilsfähigkeit in dem Sinne, daß der Einwilligende Wesen, Bedeutung und Tragweite des gegen ihn gerichteten Eingriffs voll zu erfassen imstande ist

Es braucht definitiv keine Volljährigkeit, nur die Reife einschätzen
zu können, was man da tut. Diese Altersgrenze wird bei vielen anderen
Dingen meist im Bereich 14 - 16 angesiedelt. Darunter entscheiden die
Eltern / Sorgeberechtigten.

Meine persönliche Meinung als Mensch mit einigen Tattoos:

Keine Tattoos unter 18 Jahren - wenn ich mir Motive und Körperstellen
vieler "Kindertattoos" ansehe(n muss). Wenn man hier über mehrere
Monate das Thema Tattoo verfolgt, da kann man eigentlich nur zu einer
Altersgrenze von 18 kommen - und oft ist selbst die zu niedrig
angesetzt, aber die ganzen Lasertattooentferner wollen ja schließlich
auch ihr Geld verdienen.

Respekt vor jedem Tattooer der sagt "nicht unter 18"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von SeineZuii
24.02.2017, 11:54

Dankeschön für die mühe.^^

0

Ab 16 mit Erlaubnis der Eltern.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?