4 Antworten

 Mit 17 gibts den betreuten  Erlaubnisschein das ist kein Füherschein nur eine Erlaubnis unter Aufsicht eines  Vernümftigen erfahren Fahrers zu fahren . Ein Kumpel fällt da schon mal raus . Er darf keine Punkte oder sonst welche Strafen mit KFZ haben um eingetragen zu werden . 

Einen Punkt darf der Begleiter haben.

0

Das ist keine Antwort auf die Frage und ist auch noch falsch.

So langsam wissen wir es, Du bist beleidigt dass es den BF17 nicht schon zu Deiner Jugendzeit gab und aus Neid möchtest Du auch den heutigen Jugendlichen den nicht gönnen.

0

Hallo,

du kannst mit 16 1/2 Jahren anfangen. Die theoretische Prüfung kannst du 3 Monate vor deinem Geburtstag absolvieren, die praktische einen Monat vorher. Deinen Führerschein kannst du an deinem 17. Geburtstag dann abholen. 

Deine Begleiter dürfen einen Punkt haben, müssen mindestens 5 Jahre ihren Führerschein haben und 30 Jahre alt sein. 

LG

Mit 16 darf man den Führerschein anfangen, ab 17 darf man dann mit Begleitung fahren.

Sorry, hab mich falsch ausgedrückt, meine natürlich die Begleitperson

0
@maximilian3003

Das habe ich auch so Verstanden. Nach der Genehmigung der Führerscheinstelle, kannst Du mit dem Fahlerer auch unter 17 Übungsfahrten machen. Ab 17 dann mit der eingetragenen Begleitperson wenn Die  die Prüfbescheinigung bestanden hast. Wichtig ist, das die Begleitperson auch auf deinen Schein eingetragen ist.

0

Was möchtest Du wissen?