Ab wie viele jahre kann man antifaltencremes benützen (Q10)?

Balea - antifaltencreme (Q10) - (Beauty, Haut, antifaltencremes)

8 Antworten

Ich halte nicht viel von dem Cremem sie helfen nicht finde ich und wenn denke ich wären sie erst nützlich ab 30 Jahren und erlaubt sind sie ab 0 denke ich trotzdem würde ich mir ein feuchtigkeitscreme kaufen ✭♡

Im Prinzip kann und sollte man mit der Antifaltenpflege im Babyalter beginnen, indem man die Haut vor Licht schützt. Licht macht Falten, Lichtschutz beugt Falten vor.

Wenn diese Creme einen Lichtschutzfaktor von mindestens 15 hat, ist sie als Tagescreme OK. Ich persönlich mag die normalen Balea-Cremes nicht so gerne, weil sie so stark parfümiert sind, aber das musst du selbst entscheiden.

Eine gute Creme sollte so verträglich sein, dass man sie auch um die Augen verwenden kann. Wenn sie um die Augen brennt, hat sie im Gesicht auch nichts zu suchen. Probier es einfach aus.

Übrigens ist Q10 zwar nett zu haben, aber nichts wirklich Besonderes. Insbesondere kann Q10 ebenso wenig wie irgendein anderer Inhaltsstoff etwas gegen bereits vorhandene Falten ausrichten. Gegen Falten hilft nur Vorbeugen durch Lichtschutz.

Hi lorena,

also ich finde, du kannst mit 18 schon damit anfangen gegen die Falten zu cremen. Schließlich pflegt die Creme die Haut & später wird sie es dir danken. Falls du dich für Q10 interessierst und wissen willst, was das eigentlich ist, dann les dir doch mal diesen Artikel durch, ich fand ihn sehr interessant:

http://www.petra.de/beauty/pflegetipps/artikel/q10-superkraftstoff-fuer-die-haut

Liebe Grüße & viel Spaß beim Cremen :)

Was möchtest Du wissen?