Ab wie viel wochen dürfen katzenbabys katzenfutter essen?

2 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

nach etwa vier wochen aber nur junior nas oder mit katzenmilchaufgeweichtes trockenfutter...

aber es geht natürlich auch früher kommtt drauf an ...r

0

da das mit junior und senior futter nur eine werbestrategie ist, kann man getrost darauf verzichten.

in der natur rennen auch keine junior oder senior mäuse rum. ;)

was viel wichtiger ist, ist daß es ein artgerechtes futter ist. folgende kriterien sollten erfüllt werden

  • min. 60% fleischanteil
  • max 5% getreidanteil
  • max 5% gemüseanteil
  • keine konservierungsstoffe, aromen, lockstoffe, zucker, farbstoffe etc.

supermarkt futter fällt da meist schon, mit einzelnen ausnahmen, als artgerechtes futter raus.

trockenfutter erfüllt die oben genannten kriterien nur in den seltensten fällen.

und auch katzenmilch ist im grunde nicht geeignet für katzen. solten sie laktose vertragen, was in dem jungen alter im grunde normal ist, dann kann man ohne probleme normale milch nutzen. möchte man auf numer sicher gehen, dann minusL oder ziegenmilch. kommt außerdem auch noch günstiger, als der katzenmilch müll in kleinen flaschen.

zugefüttert wird, sobald die kleinen interesse am futter der mutter zeigen. auch sie sollte mit artgerechtem futter ernährt werden, und können somit dann, wenn es soweit ist, auch alle mann aus der gleichen schüßel futtern.

0

Dazu füttern kann man ab der 8en Woche.

Was möchtest Du wissen?