Ab wie viel Jahren kann man Organspende machen?

...komplette Frage anzeigen

8 Antworten

Die Organspende machst Du ja nicht lebend, sondern kurz vor Deinem Tod (z.B. wenn Du Gehirntod bist). Das kannst Du mit 18 Jahren selber entscheiden, in dem Du Dir einen Organspendeausweis holst (Apotheke oder Arzt). Jetzt kannst Du es aber Deinen Eltern schon mitteilen, das dies Dein Wunsch ist. Lebendspende ist möglich bei Blut und Rückenmark. Auch hier kannst Du es ab 18 machen. Sicher gibt es Ausnahmen innerhalb der Familie, wenn zum Beispiel ein Fall von Leukämie besteht und Du als Spender in Frage kommen würdest. Hier müssen aber Deine Eltern Dir die Unterschrift geben.

Also eine Organspende kann i.d.R. nur im toten Zustand des Spenders vorgenommen werden. Das einzige Organ was man lebend spenden kann ist die Niere.

Ich denke mal eine Organspende ist erst ab dem 18. Lebensjahr erlaubt, mit deiner vorherigen Einwilligung. Vllt. auch schon früher mit der Einverständnis deiner Erziehungsberechtigten. Außerdem brauchst du noch ein Organspendeausweis und die Organe müssen geeignet sein zur Spende, sprich sie dürfen nicht krankhaft geschädigt sein.

So viel von mir dazu...

lg, jakkily

nein, das ist sicher, mit 14 noch nicht. aber erkundige dich bei deinem HA ab wann, bzw. ab wann du auch blutspenden darfst. Denn auch das kann lebensrettend sein. Und dann erkundige Dich genau über die Organspende. Natürlich möchte man helfen, wenn man es kann, aber man sollte sich das trotzdem genau überlegen. ich selber bin bei dkms und würde gerne helfen, wenn es mal eine übereinstimmung geben sollte. Aber gut, dass Du Dich dafür interessierst. LG

das einzige organ, dass du einfach so spenden könntest wäre ne niere... nd das ist eigentlich nur, wenn aus deiner näheren verwandtschaft jemand eine braucht.

ansonsten kannst du dir einen organsoendeausweis holen, damit deine organe gespendet werden können, sobald du tot bist (da dürfte das alter auch egal sein)

caigie 01.04.2012, 13:34

grad nochmal nachgeschaut wie die lage in dtl ist:

"Gemäß § 2 Abs. 2 Satz 3 des Transplantationsgesetzes können Personen ab dem vollendeten 16. Lebensjahr eigenständig in eine Organspende einwilligen oder die Übertragung der Entscheidung auf Dritte wirksam erklären sowie ab dem vollendeten 14. Lebensjahr einer Organspende widersprechen."

vorher müssten die eltern entscheiden. wobei man den eltern die entscheidung vermutlich deutlich einfacher macht, wenn man auch unter den altersgrenzen einen organspendeausweis hat, in dem der eigene wille zu dem thema steht.

0

organspende wird gemacht wenn du stirbst, du nen organspende pass hast und deine organe in ordnung sind aber ich check nich was du mit gefährlich meinst hast du gedacht dir werden organe entnommen wenn du noch lebst oder was XD

Ich glaub ab 16 oder ab 18. Da musst du dir beim Arzt oder beim Gesundheitsamt einen Organspenderausweis holen. Und gefährlich... Nun ja, wenn du tot bist, erlaubt der Spenderausweis den Ärzten die Organe zu entnehmen! :D

Ja das mit der Organspende ist immer so eine Frage ,aber du wirst dies erst ab 18 Jahren dürfen,aber mit deinen Alter solltest du dich nicht mit sowas befassen.Gefährlich nein,den meistens sind die Spender tot ,wenn die organe entnommen werden.

skaterfrom94 01.04.2012, 13:29

Naja... es geht nicht direkt um mich, sondern um eine 14 Jährige.

0

machs lieber nicht Leute mit Organspender Ausweis werden manchmal Opfer eines ausgeklügelten Anschlag um jemand anderen,reichen das Leben zu retten

KoenigMF 01.04.2012, 13:25

Du guckst zu viele Filme! ;)

0
Gummi98 01.04.2012, 13:25

Und woher wissen die ob du Organspender bist? Soweit ich weiß, gibt es keine Liste im Internet mit allen. Da müssten die Leute sich in irgendein Netz einhecken und blah blah blah

0
caigie 01.04.2012, 13:28
@Gummi98

es gibt nirgendwo ne liste mit organspendern. die ausweise kann man sich einfach so mitnehmen (liegen oft in arztpraxen aus) oder einfach selbst einen ausdrucken. eigentlich reicht es auch, wenn man ein blatt papier nimmt, drauf schreibt, dass man organe spenden will und das ganze unterschreibt.

es kann also niemans wissen, ob du organspender bist, wenn nicht grad jemand deinen geldbeutel durchsucht und darin den spenderausweis sieht oder sowas.

0
caigie 01.04.2012, 13:26

jap, weil die illuminati beobachten, wer sich einen organspenderausweis besorgt, dann von jedem davon heimlich ne genanalyse machen um zu schaun wer für ihre mitglieder als spender in frage kommen würde und dich dann gezielt so umbringen, dass deine organe noch verwertbar sind.

0

Was möchtest Du wissen?