Ab wie viel Jahren kann man den blauen fischerschein machen?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Bei dem von dir so genannten "blauen Fischereischein" handelt es sich um den gesetzlich vorgeschriebenen Jahresfischereischein, den du nach bestandener Anglerprüfung beim Ordnungsamt deiner Stadt/Gemeindeverwaltung bekommst und ohne den du keinen Fischereierlaubnisschein (landläufig "Angelschein" genannt) erhalten darfst. Diesen (blauen) Jahresfischereischein (Gültigkeitsdauer bis max. 5 Jahre) bekommen Erwachsene. Minderjahrige hingegen erhalten den (rosa oder auch roten) Jugendfischereischein, wohlgemerkt erst nach bestandener Anglerprüfung. Diese Dokumente müssen regelmässig nach Ablauf bei deiner Kommune verlängert werden. Nochmal zur Verdeutlichung: erst die Anglerprüfung ablegen, dann erst kannst du den jeweiligen (blauen bzw. roten) Jahresfischereischein erwerben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Phelsuma137
09.02.2016, 12:34

Bei uns in Bayern bekommt man ab 10 Jahren einen Schein von der Gemeinde ausgestellt, kostet etwa 8-10€ und damit darf das Kind mit einem erwachsenen Angler mitgehn und mit einer eigenen Rute angeln, auch OHNE Prüfung. Ab 14 kann man mit Prüfung den Jugendfischereischein bekommen und ist dann normalerweise berechtigt, mit zwei Ruten zu fischen, manche Vereine jedoch erlauben trotzdem nur eine Rute, ist bei uns absolut verschieden geregelt.

0

Du kannst auch vor der Vollendeung des 14 Lebensjahres die Fischerprüfung machen. Dann bekommst du den blauen Schein nachdem du Geburtstag hattest. Wenn du über 14 bist, kannst du ihn nach bestandet Prüfung sofort bekommen:)

Melde dich bitte, für weitere Fragen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?