Ab wie viel Jahren ist ein Freund nicht mehr 'komisch'?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Kommt immer auf die Personen an. Generell würde ich jetzt sagen so ab 14. Manche sind aber auch schon früher bereit, andere aber auch erst viel später. Das kommt wirklich nur drauf an, ob man bereit dafür ist:) LG

Ich denke so ab 14/15... drunter ist die nötige reife für was ernsts meistens noch nicht wirklich vorhanden.
Meine meinung

Hm ich würde sagen ab 14, obwohl das viele (meist zurecht) nicht ernst nehmen. Schlussendlich sollte es dir aber nicht so wichtig sein was die anderen denken ;)

In meiner Schule gibt es "Beziehungen" schon mit 10 Jahren!😂 Ich finde das irgendwie komisch, aber ab 12 oder 13 Jahren ist das normal/akzeptabel. Es kommt ja auch darauf an wie die Personen sind. 11 Jahren, hmmm. Liebt ihr euch denn? Bei mir war es so, es kam mir nur wie eine Freundschaft vor, aber bei dir wahrscheinlich nicht da du sogar fragst.

Also die Mädchen in meiner Gegend haben gute Eltern, und die Kids haben so zwischen 18 und 20 mal jemand angeschleift, finde ich richtiges Alter 

swaggixrl 23.04.2017, 19:22

Ja 18-2o ist dann ein richtiger Freund. Ich meine erst Freund mit Küssen, Händchen halten und so n Zeug

0

Ab 16 wäre es ganz okay aber darunter ist es nur Halli Galli und 0%Ernsthaftigkeit eher 100% Kindergarten

tommy1T 23.04.2017, 19:35

100%? Ich werde in 3tagen 16, das heißt in 3 tagen ist meine beziehung kein kindergarten mehr? Außerdem bin ich mit meiner freundin jz schon über 1jahr und 8mon zsm. Und als "fast" 16jähriger kann ich mich gut einschätzen und sagen, dass mit 14 eine beziehung auch etwas ernstes sein kann. Es gibt war viele unreife leute, aber die reifen darf man auch nicht vergessen...

0
ErrorZ404 23.04.2017, 19:38

Im Durchschnitt ist es so, du darfst nicht alles genau nehmen, du wiegst ja auch nicht jeden Tag die genaue Vitaminmenge des Essens

0

Was möchtest Du wissen?