ab wie viel jahren is facebook geignet?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Würde auch sagen, ab 14. Ich finde, da gibt aber generell schlimmere Seiten, denn Facebook. Dort fügt man eigentlich meistens nur Leute in die Freundesliste hinzu und schreibt mit ihnen und liest deren Beiträge auf ihren Pinnwänden. Am besten wäre aber, würde man das Geburtsdatum vielleicht rauslassen. Es gibt auch Leute, die dort nach "Kinder" suchen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also ich denke das es vor dem Teenie-Alter noch nich so gut ist. Vor allem wegen der Entwicklung und der Sozialen Ablenkung. Rein Theoretisch ist Facebook sowieso nich empfehlenswert aber ich denke, dass man Kindern im Teenie-Alter nicht mehr verweigern kann Facebook zu haben da sie es dann ohnehin heimlich machen werden ^^

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

also erlaubt ist es ab 13, aber ich denke neunte klasse sollte in ordnung sein..

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Naja, also, facebook ist eben zum einen recht komplex aufgebaut, mit dem ganzen Gruppen- und Chatgedöns und der Pinnwand, den öffentlichen Seiten usw. Ich bin 14, bin seit einiger Zeit schon bei facebook und habe manchmal immer noch schwierigkeiten, mich zurecht zu finden.... für Jüngere sind eher SchülerVZ oder icq gut, das hatte ich früher auch.

Kinder unter 13 haben auf facebook eigentlich nichts zu suchen. Es sei denn die Eltern kennen sich dort gut aus und wissen, wie man Informationen für Fremde sperrt und achten darauf, dass das Kind wirklich nur Freunde annimmt, die es kennt, dass es nicht zu lange davor sitzt und darauf achtet, was es dort genau macht und wieviel es von sich preisgibt.

VG Lola

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?