Ab wie viel Jahren findet ihr Schminke okay?

22 Antworten

ich finde es so wenn es nich übertrieben is inordnung und auch normal und eilich auch schön ob man pickel oder fettige haut hat und sie abdecken will oder sienen augen mit ein wenig mascara betonen möchte finde ich das total okay:) nurwenn man übertreibt ist es echt hässlch und billig :D

Dein Eintrag ist zwar schon 2 Jahre alt ich wollte aber trotzdem ein Kommentar da lassen

Also in deinem Alter ist das völlig in Ordnung , Meine Tochter ist 12 (6.Klasse) schmink sich auch seid kurzem mit Mascara , Puder , Concealer , Rouge und Lipgloss/Labello . Auf ihrer Schule schminken sich alle Mädchen aus den 6. Klassen (11,12&13 Jahre alt ) solange es nur dezent ist , aber auch schon viele aus den 5. und 4. Klasse ( Meiner Meinung nach übertrieben )

Ich habe auch angefangen mich mit 13 zu schminken. Damals habe ich kleine Hautunreinheiten mit einem Pickelstift abgedeckt und etwas Wimperntusche aufgetragen. Für 13 ist Lipgloss und Wimperntusche total ok. Heute bin ich 16 und betone meine Augen ziemlich stark. Aber das geht auch, solange man den Mund dann nicht auch noch "anmalt". Ich bin der Ansicht es sollte zum Stil passen. Jemand, der seine Augen schwarz umrandet, aber sonst nur einen hellen Lipgloss trägt, muss nicht zwingend zu stark geschminkt sein. Vorsichtig solltest du mit Lidschatten sein. Besonders wenn es knallige Farben sind. Das lässt du am besten für die Schule dann weg.

Gerade 16-jährige tendieren momentan dazu, ihre Augen ca. 10x so stark zu umranden wie notwendig oder schön. Das machen zwar einige Teenie-Idole wie Britney Spears oder Taylor Momsen http://www.maedchen.de/imgs/5895185_dd0e014838.jpg ist aber halt ein typischer Schlampen-Look und schaut ehrlich gesagt bescheiden aus, wenn man das nicht richtig richtig gut kann.

0

Was möchtest Du wissen?