Ab wie viel Jahren darf man Patentante werden?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Bei Evangelischen nach der Konfirmation, bei Katholiken nach der Firmung, also etwa im Alter von 14-15 Jahren. Anders macht eine Patenschaft keinen Sinn, schließlich ist der Sinn des Patenamtes nicht das "Geschenke machen", sondern Eltern und Kind bei der Erziehung zu unterstützen und zu begleiten.

Soweit ich weiß, ist es egal, wie alt eine Patentante ist, weil damit keine rechtlich Verpflichtumg eingegangen wird, d.h. es ehr ein traditionelles Amt. Deshalb ist es auch möglich, dass eine 7-jährige Patentante wird, obwohl diese Person ja eigentlich auch als eine Art Vorbild dienen sollte und deshalb ehr zu Erwachsenen geniegt wird, z.B. zu Freunden der Eltern.

Sobald du die religionsbezogene Volljährigkeit erreicht hast, bei Evangelischen mit der Konfirmation und bei Katholiken mit der Firmung - also ca. im Alter von 14 - 15 Jahren. Voraussetzung ist allerdings immer deine Zugehörigkeit zur Kirche.

katholisch= getauft, gefirmt, mind.16, katholisch

evangelisch=getauft (evtl. konfirmiert und evanglisch - hängt von jeweiliger Landeskirche ab)

http://www.taufe-texte.de/Taufpaten.htm

Man kann erst nach der Konfirmation Pate werden ;) also nein

Was möchtest Du wissen?