Ab wie viel Jahren darf man ohne Elternerlaubnis abtreiben?

7 Antworten

ALTER

  • Zwischen 14 und 16 entscheidet der Arzt über die Reife und Einsichtsfähigkeit der Schwangeren und er kann auf die Einwilligung der Eltern verzichten. Nur wenn der Arzt Zweifel an der Einwilligungsfähigkeit des Mädchens hat, müsste er die Zustimmung der Eltern einholen. Dies ist regelhaft nicht der Fall. Ein Abbruch ohne Einwilligung und Kenntnis der Eltern ist normal in Deutschland.
  • Das Alter des Freundes ist ohne jeden Belang, ebenso ob er volljährig oder minderjährig ist.
  • Ab 14 Jahren gilt die Schweigepflicht des Arztes uneingeschränkt. Hat er also Zweifel an der Einwilligungsfähigkeit, so darf er nicht gegen den Willen des Mädchens die Eltern informieren, sondern allenfalls den Abbruch verweigern. Du kannst Dich also problemlos und ohne Angst an einen Frauenarzt oder an ProFamilia wenden und Dich ausführlich beraten lassen.

RATSCHLAG

  • Ganz entscheidend ist, die Schwangerschaft unverzüglich von einem Frauenarzt bestätigen (oder ausschließen) zu lassen. Nur wenn die Schwangerschaft ärztlich festgestellt ist, hat es Zweck, weiter darüber nachzudenken.
  • Du solltest Dir UNVERZÜGLICH einen Termin für eine dringliche SCHWANGERSCHAFTSKONFLIKTBERATUNG geben lassen. ProFamilia berät neutral, professionell und umfassend. Auf profamilia.de findest Du rechts-oben "Angebote vor Ort" und kannst dort eine nahegelegene Filiale kontaktieren. Nach der Beratung hast Du immer noch alle Optionen und kann sich fundiert entscheiden.
  • Schwangerschaftsabbrüche sind immer eilig. In Deutschland gilt die strenge Fristenlösung, nach der Abbrüche nur bis zur 12. Woche nach Empfängnis erlaubt sind.
29

ProFamilia berät neutral

Manch einer glaubt ja auch noch an den Weihnachtsmann ...

1

Ich glaube,dass die Abtreibung das beste ist.Mit 15 Jahre ist man nach meiner Meinung noch zu jung dafür,um Mutter zu werden.Da nehme ich stark an,dass deine Eltern mit der Abtreibung einverstanden sein werden. Rede am besten mit ihnen.Die Pille muss vor dem Sex genommen werden,weil es nach dem Sex viel zu spät dafür ist.

2

Danke :-) Ich geh erst mal zim Frauenarzt und lass mich mal durchchecken, denn mit 15 Mutter werden (falls ich schwanger bin) ist echt schwierig -.-

2
29

Wie schnell man hier Kinder zur Tötung frei gibt ,erstaunt mich einfach immer wieder ...

4

Geh erstmal zum Frauenarzt und mache einen Test. Was willst du abtreiben, wenn vllt. nichts da ist?!

Schwangerschaftsabbruch FÄ spät?

Ich bin heute 45 Tage überfällig. Ich habe vor ca. 3 Wochen bei meinem Frauenarzt angerufen, meine Lage geschildert und habe für jetzt am Dienstag ein Termin bekommen. Ich habe die Sekretärin am Telefon gefragt, ob es nicht früher ginge wegen dem Termin, weil es schon echt knapp ist. Ich habe 3 SS Tests genommen und alle drei waren negativ. Darauf meinte die Sekretärin, dass solche test, eigentlich immer klappen und dass es auf keinen Fall zu spät sein wird, die Schwangerschaft dann abzubrechen, falls ich schwanger bin... Ich habe mich jetzt im Internet über die Abtreibungberatung informiert und da steht. Man darf bis zur 13. Woche abtreiben und zwischen der Beratung und der abtreibung müssen 3 Tage sein. Was ist, wenn das jetzt alles zu spät ist, und ich jetzt doch nicht abtreiben kann, weil die Sekretärin mir den Termin erst so spät gegeben hat? (kann ich die Anzeigen, bzw. Dann noch abtreiben, irgendwie?)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?