Ab wie viel Jahren darf man ohne Elternerlaubnis abtreiben?

8 Antworten

ALTER

  • Zwischen 14 und 16 entscheidet der Arzt über die Reife und Einsichtsfähigkeit der Schwangeren und er kann auf die Einwilligung der Eltern verzichten. Nur wenn der Arzt Zweifel an der Einwilligungsfähigkeit des Mädchens hat, müsste er die Zustimmung der Eltern einholen. Dies ist regelhaft nicht der Fall. Ein Abbruch ohne Einwilligung und Kenntnis der Eltern ist normal in Deutschland.
  • Das Alter des Freundes ist ohne jeden Belang, ebenso ob er volljährig oder minderjährig ist.
  • Ab 14 Jahren gilt die Schweigepflicht des Arztes uneingeschränkt. Hat er also Zweifel an der Einwilligungsfähigkeit, so darf er nicht gegen den Willen des Mädchens die Eltern informieren, sondern allenfalls den Abbruch verweigern. Du kannst Dich also problemlos und ohne Angst an einen Frauenarzt oder an ProFamilia wenden und Dich ausführlich beraten lassen.

RATSCHLAG

  • Ganz entscheidend ist, die Schwangerschaft unverzüglich von einem Frauenarzt bestätigen (oder ausschließen) zu lassen. Nur wenn die Schwangerschaft ärztlich festgestellt ist, hat es Zweck, weiter darüber nachzudenken.
  • Du solltest Dir UNVERZÜGLICH einen Termin für eine dringliche SCHWANGERSCHAFTSKONFLIKTBERATUNG geben lassen. ProFamilia berät neutral, professionell und umfassend. Auf profamilia.de findest Du rechts-oben "Angebote vor Ort" und kannst dort eine nahegelegene Filiale kontaktieren. Nach der Beratung hast Du immer noch alle Optionen und kann sich fundiert entscheiden.
  • Schwangerschaftsabbrüche sind immer eilig. In Deutschland gilt die strenge Fristenlösung, nach der Abbrüche nur bis zur 12. Woche nach Empfängnis erlaubt sind.

ProFamilia berät neutral

Manch einer glaubt ja auch noch an den Weihnachtsmann ...

1

Geh erstmal zum Frauenarzt und mache einen Test. Was willst du abtreiben, wenn vllt. nichts da ist?!

Die Pille danach (EllaOne) funktioniert bis 5 Tage nach dem ungeschützten Verkehr.

Einen Test aus der Apotheke oder aus dem Supermarkt kannst du frühestens 14 Tage nach dem GV machen. Ein Bluttest beim Arzt gibt bereits ab 6. Tag zuverlässige Ergebnisse,

Falls du schwanger sein solltest und abtreiben willst: du must eh zuerst in eine Beratungsstelle. die besprechen alles mit dir, informieren über alle Möglichkeiten und helfen dir auch weiter, auch allenfalls beim Gespräch mit den Eltern.

Nein, mit 15 brauchst du keine Einwilligung zum Schwangerschaftsabbruch. Nur du allein entscheidest (vorausgesetzt der Arzt beurteilt dich als einsichts- und einwilligungsfähhig, wovon auszugehen ist).

Was möchtest Du wissen?