Ab wie viel Jahren bekommt man eine Sozialversicherung?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Ab Tag deiner Geburt. Heute bekommt jeder direkt nach seiner Geburts seine Sozialversicherungsnummer und die Krankenversicherungsnummer. Beides begleitet dich ein Leben lang.

Du bekommst die Daten von deiner Krankenkasse, die den Sozialversicherungsausweis für dich anfordert- auch wenn du nur einen Schälerjob machst, brauchen die Arbeitgeber die Daten heute.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab Geburt.

Aber du meinst sicher den Sozialversicherungsausweis. Den bekommt man nicht automatisch, den muss man beantragen. Spätestens, wenn man vor hat, arbeiten zu gehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von saulgoodman12
19.05.2017, 14:29

Ok gut aber arbeiten heißt das auch Jugendliche Nebenjobs oder Ausbildung?

0
Kommentar von IUPAC
19.05.2017, 15:07

In der Regel meldet dein erster Arbeitgeber der Rentenkasse vor Antritt einer Ausbildung, dass er dich einstellen wird und du erhältst deinen Sozialversicherungsausweis auch ohne ihn zu beantragen. In anderen Beschäftigungsverhältnissen (Praktikum, FSJ, ...) passiert das häufig nicht und du must dich selbst darum kümmern. Um sicher zu gehen, schadet es nie, sich selbst zu kümmern. Lieber doppelt gemacht, als Probleme.

0

Was möchtest Du wissen?