ab wie viel Crystal Meth stirbt man?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo Robert1555

Die ld 50 Dosis von Mehtamphetamin beim Menschen also die Dosis bei der unbehandelt die Hälfte der Vergifteten sterben würden liegt schätzwerten zufolge in etwa bei 100-180 mg pro Kilogramm Körpergewicht, genaue Werte wurden für den Menschen nie ermittelt.

Aber bedenke bitte, dass bei Crystal Meht die Chemikalien die durch die unprofessionelle Herstellung von Laien in schlecht ausgerüsteten Drogenküchen mit enthalten sind noch einmal weitaus gefährlicher sind als das Methamphetamin selber, allem voran der Phosphor und verschiedenste ätzende Chemikalien

Je nachdem ob man das Meth raucht drohen Verätzungen der Lunge und der Atemwege bis hin zum Lungenödem oder bei intravenöser Aufnahme eine Lebensbedrohliche Azidose und/oder Phosphorvergiftung.

Die dafür notwendige Menge ist bei Straßenmeth nicht kalkulierbar, es kann durchaus sein, dass die Menge die man bei einem Dealer für einen starken Rausch nimmt beim nächsten Dealer schon lebensgefährliche Folgen hat.

Deswegen bitte unbedingt die Finger davon lassen !

LG

Darkmalvet

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab ungefähr 5. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Kommt auf den mensch an... Versuchs aber garnicht erst.. Im gegensatz zu cannabis ist meth eine gefährliche droge!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von HDXFTGHF
09.10.2016, 02:36

Irgendwie kommen mir aber auch die ganzen Dauer Kiffer die das Jahre gemacht haben so vor, als wären sie, naja, ein bisschen Matsche in Kopf....
So harmlos kann das also auch nicht sein.

0
Kommentar von DJFlashD
09.10.2016, 06:20

wenn du jeden tag Alkohol trinkst wirst du aggressiv und ignorant..selbes prinzip. Es geht um die masse.. nur weil ich einmal gekifft hab ist meine birne noch lange nicht matsch und nur weil ich hin und wieder alkohol trinke, bin ich noch lange kein aggressives etwas. man kann alles machen was man will.. nur eben in maßen und nicht in massen. Das problem ist nur dass meth noch viel viel schneller abhängig macht als Alkohol, cannabis oder nikotin.

0

Deine Mutter hat nen Bandscheibenvorfall und du willst dich jetzt mit Meth umbringen? Komm mal klar...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?