Ab wie viel Akku.Prozent soll ich mein Smartphone aufladen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Smartphones haben einen Lithium-Ionen Akku, d.h. es gibt diesen Memory effekt (dass es sich z.B. die genannten 15% merkt) nicht mehr. du musst das Handy nicht einmal mehr beim ersten mal ganz leer machen, das hängt auch mit dem Memory effekt zusammen.

=> Einfach aufladen, wann und wie lang es dir passt!

P.S. Wo, ob PC oder Netz, is auch total egal :D

P.P.S. Den Memory Effekt findest du bei Nickel-Cadmium Akkus. Und die weiß ich gar nich, wann die noch bei Handys verwendet wurden. Sogar das Nokia 5310 xPress Music (2007 rausgekommen) hat schon einen Lithium-Ionen Akku

Hier Bilder zum benannten Nokia:

https://www.google.de/search?q=Nokia+5310+xpress+music&es_sm=122&tbm=isch&tbo=u&source=univ&sa=X&ei=EEz4U4e6OcW9PZSygbgB&ved=0CEMQsAQ&biw=1440&bih=775

für den Akku ist es besser wenn du wartest bis er ganz leer ist, wurde mir mal erzählt.

Wo du das Handy auflädst ist egal, überall die gleiche Spannung, wird ja umgewandelt...

Hoffe ich konnte helfen, lg fabi

Ich bin mir sicher, dass es besser ist, wenn du die Batterie ganz leer machst... und nicht nur jetzt, sondern immer! Die Akku-Lebenszeit wird dadurch erhöht... Man könnte sagen, dass, wenn du immer bei z.B. 15% Akku auflädst, dann merkt sich der Akku diese Grenze und verwendet diese 15% dann nicht mehr!

Also, es ist besser Akku leer, oder fast leer zu machen! Und bei einem neuen Handy, das erste mal immer ganz leer machen!

mfG

Sefegiru

Was möchtest Du wissen?