Ab welcher Temperatur sollte ein Elefantenfuss nicht mehr im Freien stehen?

2 Antworten

Sobald die nächtlichen Temperaturen unter 12° C fallen sollte der Elefantenfuss (Beaucarnea - Flaschenbaum) besser in die Wohnung gestellt werden. Zum Winter hin sollte aber auch dieser Platz möglichst kühl gewählt werden. Achte aber auf genügend Lichtintensität an dem Ruheplatz für den Winter.

Das hängt ein bisschen davon ab, wie gut er abgehärtet ist, dem Frost würde ich ihn auf keinen Fall ausliefern. Bei Temperaturen unter 5 Grad über Nacht auf jeden Fall mit einer Decke abdecken, jeder Sonnentag im freien tut der Pflanze gut und hilft Ihr den dunklen Winter besser zu überstehen. Darauf achten, das nicht zuviel Wasser gegeben wird, denn bei den kühlen Temeraturen verbraucht er nur wenig.

Schädlinge auf Elefantenfuss?

Hallo alle zusammen. Meine tochter hat vor kurzem einen Elefantenfuss für ihr zimmer gekauft. Jetzt hat sie gemerkt, dass da irgendwelche weißen Schädlinge sind. Woher kommen die? Und vorallen dingen warum sind die gekommen? Was kann man gegen sie machen? Die Pflanze klebt auch ganz schön. Hat jemand Erfahrungen damit gemacht?

Lg

...zur Frage

Elefantenfuss wird nicht größer?

Hi. Hab mein elefantenfuss seit letzten Sommer er is ungefähr 1,20 Meter hoch. Aber bisher is das Ding noch nicht nach oben gewachsen warum..? Auf der oberen Fläche vom Baum War so ne braune künstliche Schicht mit Kleber.keine Ahnung was das ist...aber er muss wachsen Bitte aber wie :-(

...zur Frage

Wachstumsphase Elefantenfuß!

Kann mir jemand die Hauptwachstumphase vom Elefantenfuß nennen? Auf der Internetseite steht man soll ihn in der Zeit Düngen, aber nicht wann diese Phase ist. http://www.pflanzenfreunde.com/elefantenfuss.htm

...zur Frage

Palmendünger für Elenfantenfuß?

Hi.

Wir ham hier auf der Arbeit so nen Elefantenfuß rumstehen. Der könnte etwas Dünger vertragen. Ham hier auch Dünger, aber das ist Palmendünger. Will nun für die eine Pflanze keinen neuen Dünger kaufen. Kann ich dem Elefantenfuß den Palmendünger geben, oder geht der dann drauf?

Gruß

...zur Frage

Meine Katze hat von einer Pflanze namens Elefantenfuß gefressen und kotzte es kurz danach wieder aus. Sollte ich trotzdem mal zum Tierarzt?

Ich habe sie im Zimmer meines Bruders erwischt, wie sie von einer Pfanze auf der Festerbank fraß. Ich hab sie mir sofort geschnappt und sie die Treppe runtergetragen, war kurz weg, hörte etwas komisches (wahrscheinlich war es ihr Würgen) und sah dann wie sie direkt vor einem Büschel Gras (zumindest hielt ich es im ersten Moment für Gras), das in einer gelblichen Flüssigkeit lag saß. Das habe ich möglichst schnell wieder entfernt, damit es sich nicht im Teppich festsetzte. Später habe ich meinen Bruder noch gefragt was für eine Pfanze das denn war. Seine Antwort war Elefantenfuß.

Ich tippe jetzt sehr stark darauf, dass das 'Gras' das Gefressene von der Pfanze war, welches die Katze dann wohl wieder ausgekotzt hat. Ich habe gerade eben durch das Internet erfahren, dass Elefantenfuß für Katzen giftig ist. Soll ich nun, obwohl die Katze die Substanz doch sehr schnell wieder losgeworden ist, noch mit ihr zum Tierarzt, oder ist das eher nicht nötig?

...zur Frage

Warum hat mein Elefantenfuß braune Spitzen an den Blättern?

Mein Elefantenfuß habe ich schon einige Jahre.Jetzt hat er braune Spitzen bekommen. Darf ich sie einfach abschneiden oder soll ich bis ins Frühjahr warten u.ihn dann evt.auch mal umtopfen? Wie und wann sollte es gemacht werden? Welche Erde muß ich verwenden ?Düngung ?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?