Ab welcher Temperatur kann man Aufkleber auf's Auto kleben?

5 Antworten

Es handelt sich darum, was für Autoaufkleber. Sei bitte vorsichtig. Der Lack sollte sauber und fettfrei seín. Ab 12° C klappt es. Sollte es sich um große Flächen handeln, dann benutze eine Sprühflasche, die kondsts. Wasser enthält. Dadurch hast du noch die Möglichkeiten, ihn richtig zu platzieren. Danach nur noch mit einem Plastespachtel vorsichtig die Blasenbildung von der Mitte nach außen wegziehen.

Klebebfoliensollte man möglichst nicht bei Temperaturen unter 10 Grad verarbeiten. Falls es kälter ist, den Untergrund mittels Heißluftfon vorwärmen und die Beklebung nach ca. einem Tag nochmals kurz (und vorsichtig) erwärmen.

Wenns über 10 Grad ist, hält er besser. Aber ein guter Aufkleber sollte sonst auch halten. Vielleicht vorsichtig mit Heissluftfön, wenns nich anders geht, warm machen.

Gut überlegen ob man das Ding auch wirklich drauf haben will und nicht nach einer Woche die Nase voll hat. Und unbedingt spezielle Aufkleber für Autos benutzen. Selbst auf Glas können sich einige Aufkleber verewigen...

Es kommt auch darauf an aus welchen Folien die Aufkleber sind. Aber mit der schon obern erwähnten 10 Grad Regel fährt man ganz gut.

Was möchtest Du wissen?