Ab welcher Höhe eines Gewinnes, muss man dem Staat etwas abgeben?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Meinst Du den Gewinn, den ein Unternehmen erwirtschaftet oder den Gewinn eines Preises in einer Lotterie / Preisausschreiben?

Von einem Lotteriegewinn muss man zumindest in Deutschland dem Staat nichts abgeben, die sind nicht steuerpflichtig. Da kannst Du also Millionen Gewinnen ohne etwas abgeben zu müssen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Wenn du Produkte oder Dienstleistungen anbietest, musst du ein Gewerbe anmelden und dann Steuern an den Staat abtreten.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Den Staat musst Du grundsätzlich gar nicht abgeben!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

nur vom gewinn oder vom verdienst allgemein

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom Gewinn gar nichts - nur aus den Erträgen (Zinsen) eines Gewinns. Das nennt sich dann Kapitalertragsteuer.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

wenns ne staatliche lotterie ist nichts

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?