ab welcher negativen temperatur wäre man sofort tot?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

dazu gibt es keine wissenschaftlichen untersuchungen (es verbietet sich ja von selbst, menschen solchen risiken auszusetzen).

faktor temperatur und faktor zeit sind mindestens zu beachten.

ein mensch wurde aus sehr kaltem wasser gerettet, weil die kälte den stoffwechsel und den sauerstoffmangel irgendwie, günstiger weise, gelöst und heruntergefahren haben, für 40 minuten!

zum sterben: jeder mensch reagiert zeitlich und mental unterschiedlich auf die kälte. du bekommst hier also kein rezept, weil das gar nicht geht.

was ist das motiv für deine frage? SKYYY

es gibt dazu leider untersuchungen: die nazis haben meinen großvater untersucht und wollten sehen wie er in kaltwasser reagiert und überleben kann. er hat's thanxxx god überlebt.



Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab -196 Grad C besteht Flüssigstickstoff. Dies ist für die menschliche Haut so kalt das direkte Kälteverbrennungen zustande kommen.
Wäre man dem ausgesetzt, würde man bei lebendigem Leib erfrieren.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Tuehpi
26.02.2016, 15:53

würde man bei lebendigem Leib erfrieren

Wenn man Tot ist kann man ja auch nicht mehr erfrieren. Oder?

0

zwischen -196 °C und -200 °C ist man sofort Tot.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

279•C ist der absolute Nullpunkt!Da bewegt sich kein Atom mehr,heisst also kein leben möglich!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?