Ab welcher Liga kann man als fussballspieler von seinem gehalt leben?

10 Antworten

Ab der Regionalliga ist Mann bei den meisten Mannschaften schon Profi, da man hier auch mehrmals am Tag TRaining hat. Man kann auch von dem Geld leben, aber halt nicht in Saus und Braus. Als Oberliga Spieler kann man durchaus viel Geld verdienen. Da liegt die Spanne je nach Alter und Prämien zwischen 800 € und 2.000 €. Es gibt Spieler die in der Oberliga nichts anderes machen als Fussball spielen, aber das hat keine Zukunft. In der 3. Liga kann man sehr gut von dem Gehalt leben. MAn bekommt so im Schnitt 3.000 - 5.000 €. Ich denke da kann man sich es schon gut gehen lassen. Ab der 2. Bundesliga nimmt es ganz andere Dimensionen an. 8.000 € aufwärts. bis ca. 25.000 €. Ich denke da kann man sich auch einiges ansparen. Ich glaube über die Bundesliga Spieler, brauchen wir nicht diskutieren.

Aber nochmal. Regionalliga ist nicht sinnvoll da man nicht viel verdient, aber trotzdem meistens nicht nebenbei arbeiten kann, da man zu viel Zeit in den Fussball investieren muss. Deswegen gehen viele Spieler die es ind er 3. Liga nicht mehr packen gliech in die Oberliga, weil sie dort besser verdienen (Fussball + Arbeit).

ICh hoffe ich konnte euch aufklären.

> Blockquote

Ich würde behaupten, ab der 2. Liga. Denn man sollte beachten, dass man ausreichend Geld verdient, um auch später gut über die Runden zu kommen, denn ein Fußballspieler hat ja in der Regel mit spätestens 40 Jahren ausgedient...

wenn du bayernliga spielst, und dort gut bist bekommst du im normalfall von verein zu verein ca. 1500 bis 5000€. manche vereine mit gutem sponsor zahlen sogar schon in kreisliga und bezirksoberliga. das sind dann aber wenn du richtig gut bist maximal 1000€, eher ein paar hundert.

Was möchtest Du wissen?