Ab welcher Höhe ist ein Sturz ins offene Wasser tödlich?

2 Antworten

Es kommt auf jeden Fall drauf an wie man auf die Wasseroberfläche kommt aber bei 50m überleben ist noch realistisch.

Da gibt es keine Grenze, da es theoretisch möglich ist auch die Endfallgeschwindigkeit, die ein Mensch im freien Fall erreicht, zu überleben.

Es ist mir echt peinlich aber habe ich was falsch gemacht?

Heyy Ich habe eben zum ersten mal mich mit einer Karotte befriedigt.. Erst gab es so einen kleinen Rückstoß als ich sie drin hatte, also es ging nicht weiter, ich habe es nochmal versucht es es hat geklappt. Vorher habe ich sie etwas abgewaschen. Dann tat es gut aber danach kam etwas blut. Ist das normal? War das mein Jungfernhäutchen was jetzt gerissen ist? Schmerzen habe ich keine. Bitte lacht mich nicht aus oder so, ich mache mir etwas sorgen.

...zur Frage

Ab wie vielen Metern ist ein Sturz ins Meer tödlich?

Heyho. Ich schreibe gerade an einer Geschichte, und brauche mal eure Hilfe. Meine Protagonistin stürzt sich ins Meer... aber sie soll nicht sterben, höchstens eine Prellung davon tragen. Ab wie vielen Metern ist das bei einem Sprung ins Meer möglich? Vielen Dank. :)

...zur Frage

Wasser tödlich?

Ich hab im Internet gelesen, dass zu viel Liter Wasser tödlich ist. Ich habe immer gedacht, dass Wasser gesund ist. Warum ist es tödlich und ab wie viel Liter stirbt man?? :0

...zur Frage

Sturz aus 20m tödlich?

Ist man da sofort Tod?

...zur Frage

Meine Schnittwunde verfärbt sich blau. Ist sie entzündet?

Hallo,

ich habe mich letztens in der Innenseite meines Mittelfingers am Papier geschnitten. Der Schnitt ist wirklich sehr minimal und geblutet hat es kaum. Jedoch es sich überhalb der Schnittwunde blau verfärbt und es tut sehr weh, wenn ich es anfasse oder gegen komme. Ist sie entzündet? Oder was könnte das sein?

...zur Frage

Knieverletzung (Was kann das sein:0)?

Hallo! Ich sollte letztens die kleinen Schwestern meiner Freundin auf dem Trampolin beschäftigen, damit Sie in Ruhe aufräumen und essen machen konnte. Allerdings bin ich bei einem Vorwärtssalto falsch aufgekommen und seitdem schmerzt mein Knie. Wenn ich den Schmerz genauer lokalisieren sollte würde ich sagen... Innenseite, exakt seitlich neben der Kniescheibe wo quasi nur Haut ist und kein Knochen. Der Schmerz tritt allerdings nicht konsequent auf. So richtig stark wird er nur beim hinknien. Ansonsten... Laufen ist möglich, springen ist nach wie vor möglich. Man spürt zwar das etwas nicht in Ordnung ist, aber ich würde dieses Gefühl nicht als Schmerz beschreiben. Der Schmerz tritt wirklich nur beim knien auf. Was könnte das sein und heilt es bei Ruhepausen von selbst? Hat jemand schon Erfahrung mit sowas? Danke für die Antworten. :-)

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?