Ab welcher Häufigkeit würde euch die Frage, wie es euch geht/ob es euch gut geht nerven?

... komplette Frage anzeigen

2 Antworten

Eine ehrliche Antwort hängt nach meiner Erfahrung eher davon ab, ob man beim Fragesteller ehrliches Interesse erkennt, oder den Eindruck hat, es handelt sich um eine Floskel verbunden mit purem Vorwitz. Bin ich nicht bereit über meine Probleme mit dem Fragesteller zu reden, nervt mich diese Frage bereits beim zweiten Mal. 

Die Antwort liegt in deinem Verhältnis zur Kollegin. 

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also wenn mich ein Mensch ohnehin schon eher stört nervt es mich schon beim ersten Mal. ;)

Aber ich als Autist bin da eh anders. o.O

Am Arbeitsplatz sind derart "private" Gespräche auch eher unvorteilhaft. Zumindest zu Arbeitsbeginn... Ab Feierabend ist das schon angenehmer sofern man nicht schon die Flucht ergreift bevor es zu solchen Fragen kommt. ;)

Sag der Dame einfach mal, daß sie mit Dir reden kann wenn sie jemanden zum reden braucht und dann lasse sie in Ruhe. Wenn sie nicht (mit Dir) reden will muss sie es ja nicht.

warehouse14

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?