Ab welcher Größe eines Terroranschlages in Deutschland würde die Bundesregierung den Ausnahmezustand ausrufen?

... komplette Frage anzeigen

7 Antworten

Keine Ahnung! Woher sollen wir das jetzt wissen? Ich denke mal, wenn wir alles wüssten, würden wir besser die Bude nicht verlassen...

Ich würde sagen, bei Anschlägen, die die gesamte Bevölkerung betrifft, also Verseuchung des Trinkwassers...oder noch schlimmeres, das wäre dann der Ausnahmezustand. Aber ich bin nicht die Bundesregierung...;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

würde sagen wenn es Regierungsgebäude direkt treffen würde oder wenn es viele Personen treffen würede(wie in Frankreich) oder wenn irgendwie besondere äußländische Botschafter getötet werden würden.

Kann aber zum Glück noch keiner sagen, weil es noch nicht weit ist

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Merkel spielt den Berliner Anschlag eher herunter. Offenbar versucht man, uns daran zu gewöhnen, dass es "Terror eben immer gibt und dass es keinen Schutz dagegen gibt". 

So gesehen wird diese Regierung extrem lang zögern, den Notstand auszurufen. Vielleicht geht es schneller, wenn Regierungsgebäude in Berlin betroffen sein werden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Bloße Kaffeesatzleserei, das ausloten zu wollen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich denke ähnlich wie in Paris.

mehrere Täter, mehrere Anschlagsplätze, viel Schaden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ausnahmezustand in Deutschland.......?

Gibt es da überhaupt irgendwelche Pläne in den Schränken, falls mal einer notwendig wäre?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von heidemarie510
21.08.2016, 19:24

Ich denke schon. Und ich bin überzeugt davon, dass wir nicht alles erfahren, um Panik zu vermeiden. Ich stelle mir das auch ganz furchtbar vor, z. B. Ankündigungen wie an unterschiedlichsten Orten in Berlin innerhalb der nächsten 24 Stunden... Da gabs schon Krimis...

0
Kommentar von dataways
21.08.2016, 22:42

Gibt es da überhaupt irgendwelche Pläne in den Schränken, falls mal einer notwendig wäre?

Gibt es. Wurden 1968 gegen den Widerstand Teile der Bevölkerung beschlossen und heissen im Volksmund "Notstandsgesetze" Gelten vorrangig bei Naturkatastrophen und im Verteidigungsfall, könnten aber auch bei massenhaften Anschlägen greifen.

https://de.wikipedia.org/wiki/Deutsche_Notstandsgesetze

1

da kann passieren was will -  kein Ausnahmezustand. es hieß dann wie bisher: "Absolute Sicherheit kann es nicht geben"

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?