Ab welcher Größe/Alter dürfen Kinder auf einer Sitzerhöhung fahren?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Die Sitzerhöhungen müssen seitlich einen Bogen haben. Ich weiß0 leider nicht wir das richtig heißt. Ein Sitzerhöher, auf dem das Kind nur erhöht sitzt ist lebensgefährlich. Infos erhälst du beim ADAC.

Selbst ein Sitzerhöher mit diesen seitlichen Bögen, da wird der Gurt langgeführt, ist keine optimale Sicherung.

Ich glaube, auf den Sitzkissen steht ab drei Jahren.Mein Sohn ist 5 und sitzt auch darauf.

TÜV Süd: Ab 22 kg bzw. ab ca. 6 Jahren bis ca. 12 Jahre.

http://kuerzer.de/Jm7SADZVS

Ganz aktuell:

Seit 1. April 2008 dürfen KEINE Sitzerhöhungen mehr benutzt werden. Kinder müssen bis zur Größe von 1,50m oder 12 Jahren auf einen Sitz mit Rückenlehne sitzen.

Teilweise hier der genaue Wortlaut des gesetzes "Achtung: Ab dem 8. April 2008 dürfen nur noch Kindersitze verwendet werden, die die Prüfnorm ECE-R 44/03 oder höher aufweisen."

Es kommt auf das prüfsigel an ältere modelle dürfen nciht mehr verwendet werden die neuen schon noch.

0

Das stimmt nicht! Es dürfen nur keine älteren Modelle mehr benutzt werden neulich waren wir in einer Polizei Kontrolle und meine Tochter saß mit Sitzerhöhung vorne und keiner hat was gesagt

0

5 bis 12 würde ich mal sagen

Was möchtest Du wissen?