Ab welchen Rank ist man ein guter League of Legends Spieler?

...komplette Frage anzeigen

3 Antworten

Man ein dann ein guter LoL-Spieler, wenn man verstanden hat, dass man als Team sehr viel mehr erreichen kann als alleine. Insofern gäbe es keinen benötigten Rang um ein guter Spieler zu sein. Da die meisten Leute in den Ranked-Queues allerdings Einzelkämpfer sind die sich selbst für überlegen halten, sagen viele, dass gute Spieler erst ab Dia 1 zu finden sind.

Wenn du gut allerdings ausschließlich auf die mechanics und das Wissen beziehst, gibt es keine Grenze, ab der man "plötzlich" gut ist. Jeder Rang bedeutet etwas und sie bauen aufeinander auf. Wie in diesem Video gezeigt: 

werden die Spieler mit aufsteigendem Rang immer besser. 

Der Rang im Spiel sagt eigentlich gar nichts über das Können eines Spielers aus ... du kannst Diamant mit 600 Spielen sein ... aber du kannst auch Platin mit 7 Spielen sein. Was glaubst du wer da wohl besser ist? Nicht alle Spieler ranken auch ... und da LoL ein Teamspiel ist, muss vielen erst bewusst werden das man Alleine sowieso nicht wirklich zählt. Was bringt dir der Weltbeste Supporter wenn der ADC nur Blödsinn betreibt? Was bringt dir ein guter Jungler wenn die Toplane nicht reagiert? Teamkämpfe ohne Fokus? Gut bist du wenn du ein Team hast mit dem du Spaß am Spiel hast und dich fast blind verstehst!

Ich würde sagen ab Gold oder Platin

Was möchtest Du wissen?