Ab welchen Noten auf dem Zeugnis muss man vom Gymnasium auf die Realschule?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Wenn du eine 5 oder schlechter hast, die du nicht ausgleichen kannst d.h wenn du keine 3 oder besser mehr hast. Hauptfächer und Nebensächlichkeiten bilden dabei aber eigene Bereiche die mit den jeweiligen Fächern aus dem gleichen Bereich ausgeglichen werden müssen.

MfG,Lennart

Danke!Toll formuliert.Wenn ich wüsste wie man einen Stern verleiht,hätte ich dir einen verliehen.⭐️

0

Du bleibst sitzen wenn du eine 5 im Hauptfach hast. Dann variiert es, an manchen Gymnasien darfst du dort ein Jahr wiederholen, aber in den meisten Fällen musst du an ein anderes Gymnasium. Wenn du wieder sitzenbleibst musst du auf eine Realschule.

Ob man wechselt oder nicht, liegt auch im Ermessen aller Beteiligten. Spätestens, wenn man droht zum zweiten mal pappen zu bleiben, wird darüber nachgedacht. 

Was möchtest Du wissen?