Ab welchen alter ist es "ok" uhren zu tragen?

5 Antworten

Ich würde sagen, dass quasi jeder Lebensabschnitt seie eigene Uhr hat.
Im Grundschulalter bekommt man seine erste Uhr mit bunten Zahlen und Stiften drauf, später orientiert man sich an den modischen Uhren, die es gerade gibt, und später als gefestigter Erwachsener eine klassische Uhr.

Anmerkung:
Mir ist klar, dass das eine große Pauschalisierung ist und nicht auf jeden zutrifft.

Sobald man in der Lage ist, die Zeit lesen zu können.

Die Art der Uhr ist eigentlich egal. Man würde es jedoch komisch finden, wenn ein 12-jähriger mit einer Rolex rumläuft (falls es wirklich so sein sollte) und jede Gelegenheit nutzt, bzw. herbeiführt, anderen seine Uhr zu zeigen.

Daher sollte man bescheidener damit umgehen. Könnte evtl. auch jemand sich zu Untaten provoziert fühlen.

Was möchtest Du wissen?