ab welchen alter in behinderten Werkstatt arbeiten?

5 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Meine Cousine arbeitet auch in so einer Werkstatt. Sie fing mit 16 Jahren an und hat es nicht bereut. Also probieren schadet nicht.

LG Lina

Das mußt du mit deinem Arzt klären. Der kümmert sich dann auch um eine geeignete Werkstatt man kann dich ja nicht irgendwo einfach dazustecken.

Ja, du darfst. Aber oft haben die Werkstätten lang Wartezeiten. Und auch ohne Warteliste dauert es seine Zeit, bis du anfangen kannst, es ist ja ein komplizierter Verwaltungsakt, bis sich Kostenträger und Sozialdienst einig sind. Ich war selbst lange Gruppenleiter in einer WfbM und kenne das Problem. Ich wünsche dir viel Erfolg.

Was möchtest Du wissen?