Ab welchen Alter hört ein Hund auf seinen Namen?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Das kommt darauf an, wie oft der Hund seinen Namen hört; wie schon gesagt, immer wieder den Namen nennen. Wenn der Hund dann reagiert, am besten belohnen, mit einem Leckerli oder so. Das geht besonders gut, wenn du dich hinhockst und den Namen rufst. Hunde reagieren da schneller drauf, wenn man sich hinhockt. Dabei den Namen rufen und belohnen.

Hat mit der Häufigkeit zu tun. Aber manche Rassen sind besonders stur, unser Westi kannte seinen namen mit 5 Jahren definitiv, hörte aber auch nicht immer ;). Viel Erfolg mit dem Kleinen!

wenn der züchter in der wurfkiste damit anfängt schon mit 8-12 wochen je nach hundetyp.

Ich hab meine Kleine mit ca. 7 Wochen bekommen (ich weiß, dass das zu früh war - aber was will man machen, wenn ein Baby ausgesetzt wird) und nach wenigen Tagen hatte sie raus, dass mit "Bora" sie selbst gemeint ist.

Verbinde den Namen immer mit etwas Positiven, z.B. sag ihn wenn Du den Hund streichelst oder Dich sonst mit ihm beschäftigst.

Das geht eigentlich total fix.

hi, moin moin, so früh und schon so fit....DH

welpen aus unserer zucht hören alle auf ihren ( vom käufer) namen, gehen weg mit ca 9 wochen. käufer müssen auch öffters kommen und sachen..decke unsw mitbringen welche sie anschliessend mit nach hause nehmen. wegen stallgeruch

0

Hängt davon ab wie man den Hund erziehen hat. Ab 6 Monaten soll ein Hund sen Namen kennen. Auf der Rasse auch abhängig.

.

0

Was möchtest Du wissen?