ab welchen Alter, darf man denn Küchenmesser kaufen?

4 Antworten

Messer gelten grundsätzlich erst mal als Werkzeug und unterliegen keiner Altersbegrenzung.

Außer sie sind laut Waffengesetz als Waffe eingestuft, z.B. Dolch, Karambit, Bajonett, Springmesser ....Diese sind erst ab 18 erlaubt.

Es gibt auch Messer die in D absolut verboten sind, z.B. Butterfly, Faustmesser, bestimmte Spring&Fallmesser, getarnte Waffen...

Ob dir ein Verkäufer etwas verkauft entscheidet er immer selbst.

6

HAB DOCH NOCH NEN BUTTERFLY ZUHAUSE; WAS TUN???

0
17

Beruig dich haben denke ich viele noch irgendwo auf dem Dachboden. Du kannst normal damit weiterleben oder das teil bei der Polizei abgeben. Vorher anrufen (Kein Notruf) währe gut und der Transport sollte/muss in einer veschlossenen tasche/koffer stattfinden. Dann solltest du angeben dass du von der regelung kürzlich erfahren hast und nun das messer abgeben willst. Dann sollte dir rechtlich nichts passieren. (Du solltest aber alt genug sein, dass du es dir vor der Gesetzesänderung hättest kaufen können.)

0

Ab jedem alter, kann aber passieren, dass du komisch angeguckt wirst...

Ab 18. Vorher sind alle Geschäfte, wenn überhaupt, nur schwebend wirksam.

Was möchtest Du wissen?