Ab welchem Zeitpunkt wird eine verbüsste Freiheitsstrafe aus dem polizeilichen Führungszeugnis gelöscht?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

3) Was ich in meinem Fall nicht verstehe: Hält die derzeitige Bewährungszeit die ganze Sache auf, wäre der Eintrag ohne Bewährung verschwunden und steht jetzt nur noch aufgrund der Bewährungszeit dort?

Ja. Die Bewährungszeit ist noch Teil der Strafvollstreckung. Und so lange die Strafvollstreckung nicht beendet ist, kann der dazugehörige Eintrag im Führungszeugnis nicht getilgt werden. Der Eintrag fliegt also erst raus, wenn die Bewährungszeit abgelaufen ist. Möglicherweise sogar erst, wenn Du einen Beschluss bekommen hast, dass die Reststrafe erlassen wurde.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?