Ab welchem Zeitpunkt kostet ein Anwalt?

4 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Sobald er für Dich tätig wird, entsteht ein Vergütungsanspruch (vgl. § 612 BGB).

Kann ich ein Beratungsgespräch auch kostenfrei mit diesem führen, also dass dieser mir den Sachverhalt erklären kann?

So herum nicht. Aber wenn Du den Anwalt zunächst mal ins Bild setzen willst, damit er Dir eine Einschätzung geben kann, ob er a) etwas für Dich tun kann und b) mit welchen Kosten Du dafür rechnen musst, ist das möglich. Aber auch das solltest Du im Vorfeld ansprechen, um keine Überraschung zu erleben.

glaub ich kaum, es sei denn es gibt eine anwaltskostenbeihilfe vom gericht. ich hatte das bei meinen scheidungssachen. da muß man bei gericht die anwaltskostenbeihilfe beantragen und so bekommt man vom staat die kosten für ne weile erstattet. das wird glaub ich alles 2 jahre überprüft, ob man es immer noch nicht bezahlen kann.

Prozesskostenbeihilfe heisst das.

0
@mubsi13

Ich setz' noch einen drauf: Anwaltskostenhilfe und Prozesskostenhilfe sind das Gleiche.

1
@nettvondir

tut mir leid, man muß für die beiden Sachen 2 Anträge ausfüllen. Den einen (Gerichtskostenbeihilfe) füllt der Anwalt aus und den andern muß man selber ausfüllen am Gericht

0

Erstes Beratungsgespräch beim Anwalt ausgemacht, will ihn nun aber stornieren bzw. absagen...

...muss ich dennoch hierfür zahlen???

Hallo zusammen,

ich hatte ein kurzes Telefonat mit einem Anwalt. Ich habe ihm mein Problem kurz erklärt und den Sachverhalt beschrieben, worauf er dann einen Termin vorgeschlagen und ausgemacht hat.

Da es nach jetzigem Stand nicht mehr relevant ist, wollte ich den Termin stornieren bzw. absagen. Schließlich brauche ich diesen Termin doch nicht.

Muss ich hierbei dennoch mit Kosten rechnen? Kann er mich für irgendwelche Infos, die er sich bereits versucht hat einzuholen, belangen?

Danke für Eure Antworten...

...zur Frage

Wie finde ich einen guten Anwalt für Arbeitsrecht?

Hallo Ihr Lieben, wie kann ich einen guten Anwalt für Arbeitsrecht finden? Woran erkenne ich, daß er was auf dem Kasten hat? Was kostet so ein Beratungsgespräch? Ist dieses unverbindlich oder werde ich gleich als Mandant aufgenommen? Sind gleich viele Fragen auf einmal, aber ich hoffe hier einige gute Tipps zu erhalten.

...zur Frage

Anwaltliche Schweigepflicht, ab wann gültig?

Hallo,ich möchte demnächst ein Termin mit einem Anwalt zum Thema Verkehrsrecht und Strafrecht in dem Zusammenhang vereinbaren. Jetzt habe ich da angerufen und einen Rückruf zur Terminvereinbarung vereinbart, soll aber im Vorfeld dem Anwalt den Sachverhalt per Mail schildern. Jetzt ist meine Frage wie konkret, kann ich, darf ich, in dieser Mail werden, wenn ich mich selbst belasten müsste um den Sachverhalt zu schildern. Bzw. ab wann gilt die Anwaltliche Schweigepflicht.

...zur Frage

Falsche Streitwert Berechnung

Hallo, ich hatte vor kurzem einen Rechtsstreit mit meinem Vermieter, nachdem ich eine Amtgerichtsverhandlung verloren hatte. die Richterin, mein Anwalt, der Gegenanwalt mir geraten hatten eine Klage gegen den Unterzeichner ( den sachverhalt zu schildern würde den Rahmen sprengen) zu führen reicht ich Klage ein. Mein Rechtsanwalt erklärte mir daß es diesesmal wegen der Höhe des Streitwertes zum Landgericht ginge. Bei einem Schlichtungsgespräch stellte der Richter fest, daß bei der Berechnung des Streitwertes Fehler gemacht wurden und die Sache hätte noch vor dem Amtsgericht verhandelt werden können. Im Zuge der Vergleichsvereinbarung sagte mein Anwalt er werde auf seine Kosten verzichten. Nun kam die Abrechnung, von wegen und so Verzicht. Meine Fragen: 1. kann ich mich auf die Aussage meines Anwaltes berufen und die Zahlung seiner Rechnung verweigern ? 2. Wie sieht es mit den höheren Landgerichtskosten aus die wurden durch die falsche Berechnung meines Anwaltes verursacht. 3. Ebenso verhält es sich mit den Kosten für den Gegenanwalt. Übrigens habe ich einem Vergleich nur Zugestimmt weil mein Anwalt auf seine Kosten verzichtet. Am Rande noch: ich sollte meine Kaution zurückerhalten bereits im Mai nun hat mein Anwalt dem Gegenwanwalt geschrierben dass er keine Zwangsvollstreckung anstrengen würde bis ich meine Rechung an den Anwalt bezahlt hätte.

...zur Frage

Wie viel kostet 1 Stunde bei einem Anwalt?

Ich möchte mich bei einem Anwalt beraten lassen. Was würde 1 Stunde Beratungsgespräch bei einem Anwalt kosten? Haben Sie ihre Stundenpreise festgelegt oder sind diese verhandelbar?

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?