Ab welchem Preis sollte man mindestens für eine gute Geige ausgeben?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Kommt immer auf Deine Ansprüche an...

Frag einen Profi, z.B. einen Orchestermusiker. Die haben oft Kontakte zu Leuten, die ihre Instrumente verkaufen wollen. Dann kommst Du auch an gute Instrumente günstig ran.

eine Stradivari liegt bei größer 20000 Euro

Hallo, SSarah,

welchen Preis Du investieren musst, hängt davon ab, was Du für Ansprüche und Erwartungen hast. - wie lange Du schon spielst, welchen Leistungsstand Du hast was willst Du mit dem Instrument machen..... im Orchester/ ensemble spielen , nur im Unterricht einsetzen / Soloauftritte schaffen usw.

Welche Erwartungen hast Du... wie soll die Geige klingen?

Solltest Du Unterricht haben, besprichst Du Dich am ehesten mit deiner Leherin oder wie bereits beantwortet mit anderen Musikern. Ob man dabei immer Kontakt zu einem Orchestermusiker hat... naja....

Am besten wendest Du Dich auch an einen erfahrenen Geigenbauer, den Dir andere emöfehlen können - (Musiker)

Aus meiner Sicht reicht für einen Laienmusiker etwa eine Preislage zwischen 2000- und 5000 Euro. Aber der Preis alleine ist es eben nicht, sondern steht in Abhängikeit mit den Ansprüchen und Erwartungen. Wenn Du z.B. sehr gut spielst muss das Instrument auch einiges können. Eine einfache Schülergeige reicht z.B. für das Spiel in einem Orchester oder für Solovorstellungen nicht aus.

stradivari.

ist das einzig wahre ;P

ähm kommt drauf an was du unter gut verstehst ?

aber 300-400 euro sollten es schon mindestens sein

Was möchtest Du wissen?