ab welchem niedrigen bmi wird man im Krankenhaus angenommen

...komplette Frage anzeigen

Das Ergebnis basiert auf 0 Abstimmungen

anderes 0%
<13 0%
<14 0%
<15 0%
<16 0%

2 Antworten

Verstehe ich das richtig, dass du dich selber im Krankenhaus einweisen lassen willst? Wenn du dir Sorgen um dein Gewicht machst, solltest du dir ärztliche Hilfe aufsuchen. Dein hausarzt bestimmt dann wie es mit dir weiter gehen soll. Eine feste grenze wie dein BMI wird nicht als Ausgangspunkt genommen ob du eingewiesen wirst oder nicht. Ins Krankenhaus kommst du nur bei akuten Beschwerden. Wenn zB deine Leber oder andere Organe plötzlich Probleme verursachen, deine laborwerte nicht in ordnung sind etc.

Du solltest dir wirklich Hilfe suchen, wenn du mit Bulimie oder Anorexia zu kämpfen hast. Das ist nichts, was man einfach unterschätzen sollte.

Krankenhaus und Klinik ist dasselbe.

Mit Klinik meinte ich eine Klinik für essgestörte wo man therapiert wird

0
@Eskalationierer

Man wird Dich auf jeden Fall in eine Fachklinik einweisen, was soll das Krankenhaus mit Dir. Die können Dich gar nicht behandeln. Du bist psychisch krank. Und Du solltest wissen, Magersucht ist die psychische Krankheit mit der höchsten Todesrate und den meisten langfristigen Schäden an den inneren Organen. Da muß sehr gezielt behandelt werden. Das macht kein normales Krankenhaus, kann es gar nicht.

0

Was möchtest Du wissen?