Ab welchem km/h Wert blitzt es eigentlich?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Das ist immer verschieden bei einem mobilem Radar der innerorts steht blitz es ab 9 Km/h über der vorgeschriebenen Geschwindigkeit und außerhalb geschlossener Ortschaft:ab 13 Km/h über des vorgeschriebenen Limits u. dan sind da noch die 3 Km/h die bei jeder Messung abgezogen werden.Bei einer stationierten Anlage die innerorts oder außerhalb geschlossender Ortschaft steht sind es aber immer 5 Km/h über dem Limit.

Der eigentliche Trick ist, zu wissen, wie schnell Dein Auto tatsächlich fährt. Die Tachos gehen - sofern nicht geeicht - eigentlich immer falsch. von daher kannste Dich da nicht drauf verlassen und beim nächsten Auto kann es wieder anders sein.

Aber wo ist denn da der Sinn wenn es ab 55 blitzt? 3 kmh toleranz werden abgezogen und dann hat man 2 kmh die bestraft werden?! Ich glaube weniger,das ist für die Arbeit ohne Ende...

Ich hatte solch einen Fall. Kostete 20 Mark.

0
@bummelliese

damals war die technik sicher so ausgereift, dass man sagen konnte, dass du 2kmh zu schnell warst o.O

0

die sollen sowieso mehr den abstand zum vordermann kontrollieren als die geschwindigkeit..es gibt viel mehr leute, die sehr nahe auffahren, als leute, die immer 20 oder mehr kmh zu schnell sind...

0

stationärer blitzer: sehr genau, da wird wenig abgezogen, nur ein paar kmh

blitzer aus einem versteckten auto (in meiner umgebung häufig^^): meist werden 20% abgezogen, es würde auch keinen sinn machen, jemanden in der 50er zone mit 54kmh zu

blitzen...selbst mein fahrlehrer sagte, dass er meist x+5kmh fährt, da gibts auch niemals probleme...wenns neblig ist oder glatt, dann fährt man natürlich aber auch mal 35 anstatt 50kmh^^ aber allgemein kann man ein paar kmh schneller fahren, wenn die umstände passen und nicht viel los ist mit verkehr und fußgänger...aber auf keinen fall schneller als 5 oder 6kmh fahren, da könnts durchaus schon gefährlich werden.

Bin in der Ortschaft 60 gefahren als der Blitzer da stand,aber geblitzt hat es nicht,wäre mir aufgefallen.Wäre auch fatal gewesen da ich in der Probezeit bin...bibber

0
@Kiranja

2tage nach meinem 18. geburtstag bin ich ca.68kmh in ner 60er zone gefahren, weil ich grad an der heizung rumfummelte und es leicht bergab ging...das blitzen selber merkst du auf jeden fall (wenn du nicht grad mit dem kopf im handschuhfach bist^^)!! deshalb kam bei mir auch kein briefchen, weils ich auch nix merkte^^

und zur probezeit: ab x+21kmh zu schnell gibts massive probleme mit nachschulung etc...aber bis 20kmh zu schnell gibts nur bußgeld (max 35euro) also da kann dir auch in der probezeit nix passieren ;-)

0
@Kiranja

ja das hat mich auch beruhigt...und zudem wird das bild des blitzers zu ca.30% nix xD man kann also nicht immer den fahrer erkennen...und wenn innerhalb der nächsten 3 monate kein briefchen kommt, ist die sache sowieso verjährt.

0

Ab 5 km zu schnell bekommst du ein Foto...

Da kommt aber noch 3 km/h Tachotoleranz hinzu.

0

Wo 50 erlaubt sind, blitzt es bei 55 (und drüber ;-)).

Was möchtest Du wissen?