Ab welchem Kernlochdurchmesser für einen Deckendurchbruch für Rohre benötige ich eine Zustimmung von den anderen Wohnungseigentümern?

... komplette Frage anzeigen

1 Antwort

Egal ob 110 0der 140  , immer  ist die Eigentümerversammlung - mit Statiker- zustimmungspflichtig .

Normal wäre vom Dachgeschoß über die Pfannen den Abzug zu installieren. In den ex Schornsteinzug kommt auch innerhalb der Wohnung. Oder ?

Bohrkern aufbewahren , läßt sich bei Verkauf wieder einzementieren.


Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?