Ab welchem Grad macht Fitness bzw. Bodybuilding impotent?

...komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Die Probleme mit der Potenz kommen erst, sobald man zu Mitteln wie Steroide oder Anabolika greift, um die Leistung oder das Muskelwachstum zu steigern. Mach die also keine sorgen wenn du normal trainieren gehst, das wird deinem Besten Stück schon nicht schaden. :) Steroide beeinflussen den Körper stark und es kann zu Errektionsstörungen kommen, die Hoden schrumpfen und man kann impotent werden. Steroide haben auch viele andere gefährliche Nebenwirkungen, also lass die Finger davon. Solange du also auf natürliche Art trainierst brauchst du dir keine Sorgen machen :)

Hillfreichste antwort ? :)

0

Das kommt nicht vom Training, das kommt von den Puschmitteln was die alle trinken (Proteinshakes u.s.w)

woher weißt du das? das kommt mir seltsam vor, schließlich werden die eiweiße in muskelmasse umgewandelt und sind dann nicht mehr da. was bleibt ist der muskel.

0

Hi,

nicht das Bodybuilding macht Impotent, sondern das Zeug was sich Bidybuilder geben. Mit "Zeug" ist zb. Testo (Anabolika) gemeint. Es gibt noch zich andere Medikamente die einen Impotent machen können, aber wenn ich die aufzählen würde, würde ich noch lange hier dran sitzen :)

das heißt ich kann mir ein paar muskeln antränieren ohne gefahr zu laufen, dass es auswirkungen auf meine potenz hat?

0
@batolelli

klar kannst du das, ich trainiere seit drei jahren auf natürliche art und Hab nen sehr gesunden Schwanz :D

0

Ach das mit der Imotenz, hängt erher mit der Einnahme von Anabolika und anderen leistungssteigernden Medikamenten zusammen, allein vom Training kommt das nicht

aber die wirkstoffe verschwinden, wenn sie aufgebraucht sind. die muskeln bleiben und die müssen durchblutet werden. kann mir nicht vorstellen, dass die muskeln mit den pozenzproblemen nichts zu tun haben.

0

Was möchtest Du wissen?