Ab welchem Datum ca werden die Zu- und Absagen für´s Studium im Wintersemester verschickt?

3 Antworten

Das ist wirklich komplett Uni- und dann auch Fach-abhängig. Ich hatte die erste Zusage Anfang August und die letzt Mitte September (alles im Hauptverfahren, also nicht Nachrücker!). Im Nachrückverfahren kann eine Zusage sogar noch in der ersten Vorlesungswoche kommen.

Zusagen werden i.d.R. ab Ende August bis Anfang Oktober (wegen den Nachrückern) verschickt. Absagen ab September. Zumindest so war das Ende 1990er Jahre, als ich noch studierte.

Das kommt immer auf die UNI/FH/PH an. Heilbronn verschickt die Zusagen ab dem 1.8., Heidelberg erst in Kalenderwoche 35 (Absagen KW 39). Am besten, du schaust auf die jeweilige homepage der Uni, manchmal schreiben die das drauf. Gruß

Ist es möglich eine Zusage für ein Studium erst zu bestätigen und später wieder abzusagen?

Ich habe mich bei mehreren Universitäten beworben und habe nun eine Zusage von einer Universität bekommen. Nun soll ich die Zusage innerhalb 2 Wochen bestätigen oder absagen. Da jedoch die Zu- bzw. Absagen meiner bevorzugten Uni erst Ende Juli abgeschickt werden, würde ich gerne wissen, ob es möglich ist, zunächst bei der einen Uni die Zusage zu bestätigen und im Falle einer weiteren Zusage meiner bevorzugten Uni, diese Bestätigung wieder zurückzuziehen.

Ein weiteres Problem besteht darin, dass die Studiengebühren für die erste Uni schon vor Beginn des Semesters bezahlt werden müssen. Könnte ich diese im oben geschilderten Fall wieder zurückfordern?

Noch eine zusätzliche Info: Die besagten Universitäten befinden sich nicht in Deutschland.

Ich bedanke mich schon im Voraus.

...zur Frage

Kindergeld während Vollzeit Job zwischen Schule und Studium

Hallo zusammen,

vorab: ich habe die anderen Fragen auf GF zu diesem Thema bereits gelesen, aber sie helfen mir in meinem Fall leider nicht weiter.

Und zwar Folgender Fall: Ich habe im Juli meine Schullaufbahn erfolgreich beendet. Da ich bis 15. Juli (allgemeine Bewerbungsfrist für Hochschulen) noch nicht sicher war, was ich studieren möchte, habe ich mich NICHT für das Wintersemester 2014 beworben. Den Zeitraum von August bis Oktober könnte man als "Selbstfindungszeit" betrachten, in diesem Zeitraum habe ich wirklich nichts gemacht, außer mich um Jobs (keine Ausbildung!) beworben. Anfang Oktober habe ich einen Arbeitsvertrag unterschrieben und von diesem Zeitpunkt an bis zum 24. Dezember in Vollzeit gearbeitet. Ab dem 24. Dezember habe ich mich intensiv um Studienplätze beworben. Im Januar erhielt ich die Zusage für eine FH. Ab März studiere ich an dieser FH.

Jetzt zu meiner Frage:

Meine Eltern haben für den Zeitraum August - jetzt Kindergeld bekommen, jedoch fordert die Agentur für Arbeit jetzt Nachweise, dass ich mich im Zeitraum [Juli/August + 4 Monate] um eine Ausbildungsstelle oder Studium bemüht habe.

Da ich mich aber in diesem Zeitraum nicht für eine Ausbildung beworben habe (weil ich nicht an einer Ausbildung interessiert war) und man sich in diesem Zeitraum nicht für ein Studium bewerben konnte (zumindest nicht für das Wintersemester, da Bewerbungsfrist 15.Juli), kann ich diese Nachweise natürlich nicht erbringen. Erst im Dezember hab ich mich ja um einen Studienplatz beworben (was ja nicht zu spät ist!).

Was also sind die Konsequenzen bezogen auf das Kindergeld? Müssen wir die Beträge für die Monate, in denen ich gearbeitet habe, zurückzahlen. Oder entfällt das Kindergeld komplett?

...zur Frage

Kein Studienplatz - arbeitslos melden oder nicht?

Ich schließe demnächst mein Fachabi (erfolgreich) ab und möchte im Anschluss studieren. Nun ist es mir ja nicht garantiert, dass ich zum Wintersemester auch einen Platz bekomme. Wenn ich dann auf einen Studienplatz im nächsten Sommersemester warte, muss ich mich dann arbeitslos melden? Oder kann ich in dieser Zeit einfach weiter meine Nebenjobs ausüben und warten?

...zur Frage

Kann man zulassungsfreie Studiengänge absagen?

Hallo,

ich würde gerne ab Oktober studieren. Nun möchte ich mich zur Sicherheit noch an einer Uni einschreiben, an der mein Wunschfach Zulassungsfrei ist.

Wenn ich an meiner Wunschuni genommen werden würde, kann ich dann meinen Studienplatz an der Uni ohne Zulassungsbeschränkung wieder absagen?

...zur Frage

Gilt Studium als Ausbildung?

Das Jobcenter fragt mich per Post, was ich jetzt nach der Schule mache. Ich möchte vielleicht ab dem Wintersemester studieren und warte eben auf einen Platz. Dort steht: Ich besuche keine Schule, weil 1. ich in einer Ausbildung bin 2. einer Beschäftigung nachgehe 3. einen Ausbildungsplatz suche 4. sonstiges, nämlich: , soll ich 3. ankreuzen oder bei 4. schreiben: Ich auf einen Studienplatz warte?

...zur Frage

FSJ und Studium: parallel bewerben?

Hallo allerseits,

ich möchte mich für dieses Wintersemester in Medizin einschreiben und hoffe natürlich, mit meinem (vorraussichtlichen) 1,3/1,4 Abi und dem TMS (Ergebnis auch noch nicht bekannt) irgendwo genommen zu werden.

Trotz allem ist die Wahrscheinlichkeit nicht so gering, dass ich dieses Jahr eben nur Absagen kriege.
Jetzt meine Frage:

Bewerbe ich mich nun am besten jetzt schon parallel für ein FSJ und sage dieses dann ab, sollte ich eine Zusage fürs Studieren bekommen? Oder ist es tatsächlich so, dass der Studienplatz reserviert bleibt? Ehrlich gesagt kann ich mir das schlecht vorstellen, habe das aber schon öfter gelesen...

Oder sollte ich mich zuerst nur fürs Studium bewerben und dann, sollte ich Pech haben, nach einem FSJ schauen? Wie sieht das versicherungstechnisch aus und findet man so spät überhaupt noch Stellen im Umkreis (Heidelberg/Mannheim)?

Lieben Dank an alle, die mir helfen

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?