Ab welchem Betrag muss man den Umsatz dem Finanzamt melden?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Google mal "Steuerfreibetrag".

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von fiwaldi
21.11.2016, 15:20

Rennt ander Frage echt vorbei

0
Kommentar von wurzlsepp668
21.11.2016, 17:53

bei der Umsatzsteuer gibt es keinen Steuerfreibetrag .......

0

Sobald Du eine Gewinnerzielungsabsicht beim malen hast, musst Du die Einkünfte dem Finanzamt melden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LokiRockOfAges
23.11.2016, 00:12

Ich habe beim Malen nicht primär eine Gewinnerzielungsabsicht. Ich male und manchmal entscheide ich hinterher, dass ich das Bild gerne verschenken oder vielleicht verkaufen möchte. Die meisten Bilder behalt ich ja, aber ich fange nie ein Bild mit dem Gedanken an, ich male es, weil ich damit Gewinn erzielen möchte ... hoffe, das ist jetzt nicht zu kompliziert ausgedrückt...

0

Meldepflichtig ab 1 Cent, eigentlich schon vorher, denn Investitionen, Betriebskosten etc. (also Verluste) kann man sogar in Folgejahren absetzen.

Eine andere Frage ist, ab wann man Steuer auf den Gewinn (nicht auf Umsatz) zahlen muss, denn es gibt ordentliche Freibeträge, die deutlich über Taschengeldniveau liegen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von LokiRockOfAges
23.11.2016, 00:11

Also müsste man theoretisch auch jeden Flohmarkt- und Ebayverkauf dem Finanzamt melden?

0

Exakte Antwort: Wenn du Umsatz erzielst, dann musst du das in deiner Steuererklärung angeben. Künstler fallen in Deutschland unter die Freiberufler:

Da steht wie es sich mit der Steuer verhält.

https://de.wikipedia.org/wiki/Freier_Beruf_(Deutschland)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?