Ab welchem Alter wird die Meinung des Kindes berücksichtigt, bei welchem Elternteil es leben will?

...komplette Frage anzeigen

6 Antworten

Hallo Adelina

Leider und das bedauere ich sehr, werden die Kinder dazu befragt, und die Gerichte/die Richer befragen hierzu auch Kinder unter 12 Jahren, haben hier keine Grenze. ich moechte dir den Rat geben, versuch auf alle faelle, das das Kind nicht befragt wird, da sich kein Kind fuer ein einziges Elternteil entscheiden will, es liet beide, Mutter und Vater. Und wenn es befragt wird, ist es dasselbe als ob dem Kind ein Messer an den Hals gesetzt wird. Ich musste dies leider bei meinen kindern miterleben, konnte nichts dagegen tun, meine Tochter damals 10 Jahre alt, und meine beiden Soehne 12 und 14 Jahre alt. Mir tat und tut heute noch Mein Herz weh, wenn ich an diese Situation denken muss, und wenn mir da das Herz schon weh tut, was muesen dann erst meine Kidner in sich gefuehlt haben, was in ihnen zerbrochen sein. leider wurd emir damalg jegliche Chance von der Mutter der Kidner genommen, vernuenftig und friedlcih mit ihr selbst zu reden, und deshalb hatte die Richterin diese Befragung geteatigt.

Auch musst du wissen, das Kinder kurz vor der Befragung am gefaerdetsten sind, manipuliert zu werden. In meinem Fall war die Mutter bei den Kindern, dazu kam ihre Rechtsanwaeltin und sprach mit den Kindern, als ich kam, um auf die anschliesende vErhadnlung zu warten, die Kidner sah und auf sie zuging, wollte keins der Kinder etwas mit mir zu tun haben, sie sgten nciht hallo etc. es war schockierend. Natuerlcih weis ich und das musst du auch wissen, das dies Verhalten nicht von den Kindern ausgeht, sondern immer durch das manipulierende Elternteil zustande kommt.

liebe Gruesse und Gott bescheutze euer Kind vor solcher Befragung.

Jona Ros

Ich bin auch der Meinung, daß das Kind mit 12 Ziemlich großes Mitspracherecht hat. Ich glaube dann kann es sogar selbst entscheiden. Allerdings wird auch bei kleineren Kindern der eigene Wunsch berücksichtigt.

je älter das Kind ist,desto mehr Gewicht hat der Wunsch des Kindes.Entscheiden tut es aber letztlich,wenn die Partner sich nicht einigen können ein Familienrichter

ein Kind hat ab 12 Jahren beim Familien Gericht Mitsprache Recht

Das Kind (12Jahre) wird vor Gericht befragt.Wenn derRichter meint,dass es dort gut aufgehoben ist,wird er zustimmen,ansonsten nicht.

ich glaube ab 12. Allerdings glaube kann das kein Kind entscheiden.

Was möchtest Du wissen?