Ab welchem Alter will man jünger 'wirken' / geschätzt werden? Bzw ab wann ist es ein Kompliment?

13 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaub ab 30 wirds richtig schlimm, ab 25 fängts wahrscheinlich bei manchen auch schon an. Mein Freund 28(bald 29), freut sich allerdings auch immer wenn er jünger geschätzt wird:D Ich glaube 20-25 ist so das Alter in dem man anfängt über familie nachzudenken und da dann jünger geschätzt zu werden ist blöd.

Ich denke, ab 25 will man nicht mehr älter geschätzt werden und ab 30 freut man sich, wenn man jünger geschätzt wird.

Also in meinen Kreisen ist es so, dass man sich mit 20 freut für 18 gehalten zu werden. Ich glaube es hängt auch ein wenig selbst am eigenen Empfinden. Manchen ist es ja auch egal wie sie geschätzt werden. Auch muss man zwischen Männern und Frauen uinterscheiden. Frauen möchten meist für einiges jünger gehalten werden (ab 25 jahren etwa)während Männern es meist egal ist oder froh sind, wenn sie 2 jahre jünger wirken. Ab 40 Jahren beginnt bei den meistens übrigens die "Man ist so alt wie man sich fühlt" Phase Ich persönlich bin derzeit 19 jahre und möchte gar nicht wirklich älter werden, also man sieht es ist von Person zu Person ein wenig verschieden ;)

warum werde ich manchmal jünger geschätzt und manchmal älter?

ich bin 20 Jahre und manchmal werde ich jünger geschätzt, wenn ich zum beispiel Alkohol kaufen will, dann muss ich den ausweis zeigen. Heute war ich in einer Tierhandlung und hab die Verkäuferin gefragt wie alt sie mich schätzt, sie meinte zwischen 20 und 23 Jahre. Wie kann es sein das mich manche Menschen jünger schätzen und andere älter?

...zur Frage

werde immer jünger geschätzt! was tun?

Hey, ich weiß ich weiß.Für eine Frau (od junge Dame, bin 17) sollte es eher ein Kompliment sein, jünger geschätzt zu werden.Aber langsam nervt es mich total! Jeder schätzt mich gleich mind. 2 Jahre jünger und ich werde demnächst 18.Ich weiß nicht, was ich machen soll um älter zu wirken.Ich habe wohl noch sehr kindliche Züge im Gesicht.Ich bin 164cm und schlank, meine Kleidung ist schlicht (nicht kindlich), ich trage dezentes Make-up.Was mache ich falsch??

Habt ihr i-welche Tips? Danke! :-*

...zur Frage

Ich werde immer 10 Jahre jünger geschätzt?

Hallo!

Seit Jahren habe ich schon das Problem, dass ich bei fremden Leuten viel jünger geschätzt habe. Gut - ich empfinde es als Kompliment, aber langsam nervt es. Ich bin 28 und gehe seit einem dreiviertel Jahr ins Fitness Studio - aber immer werde ich noch jünger geschätzt. Wer kennt das auch - und wie sollte man sowas am besten aufnehmen??

...zur Frage

Ständig jünger geschätzt, was tun dagegen?

Ich bin männlich, 16 Jahre alt und werde dauernd jünger geschätzt...Mag teils auch an meiner Größe von 1,69 liegen...Bald bekomme ich auch noch eine feste Zahnspange, die nochmals jünger wirkt :o Ich hab ein junges Gesicht, kein markantes wie viele andere in meinem Alter. Kann mir jmd helfen älter zu wirken? Bsp. Frisur,Ausstrahlung etc.? Es belastet mich zur Zeit ziemlich, da ich oft nicht ernst genommen werde. LG

...zur Frage

Wie reagiere ich auf ein Kompliment?

Hallo Leute,

mich würde mal interessieren, wie ich am besten auf ein Kompliment reagieren sollte. Meinstens ist es bei mir so, dass ih dann einfach auf den Boden schaue und leise "Danke" murmele (ja es ist mir peinlich). Aber wie kann ich das richtig machen und gibt es überhaupt ein "Richtig"? Danke, Gwenii

...zur Frage

Interessante Frauen auf der Straße ansprechen, eure Meinung?

Zu aller erst

  • Ich bin Single. Ich kann's mir leisten :)
  • Es geht nur um junge Frauen von ca. 20 bis 30... alle die jünger sind, müssen sich dazu nicht äußern, dürfen aber natürlich.

Was würdet ihr davon halten, wenn euch der augenscheinliche Durchschnittstyp (Aussehen ist ja bekanntlich Geschmacksache) in der Öffentlichkeit (z.B. an der Straße) ansprechen würde? Wenn...

  • er euch freundlich begegnet und sich vorstellt
  • er begründet, warum er euch anspricht - meist mit einem ehrlich gemeinten Kompliment
  • er euch zu einem unverbindlichen Kennenlerngespräch zu einem späteren Zeitpunkt an einem öffentlichen Ort einlädt
  • er dabei sets Diskretion wahrt, d.h. er bleibt auf Abstand, er wird nicht persönlich, er bietet (nur bei Interesse) seine eigene Nummer und lässt die Frau entscheiden, ob und wann sie zurückruft

Warum möchte ich das tun?

  • Ich bin kein Freund von Online-Dating. Aussehen allein entscheidet bei mir nicht, sondern auch wie Menschen sich ausdrücken, auf andere zugehen und sich geben.
  • Aus meiner Sicht würde ich auch jeder Frau die Chance auf ein Kennlerngespräch geben, wenn sie mich anspricht, egal ob sie mein Typ zu sein scheint oder nicht.
  • Ich gehe ohne Erwartungen und Hintergedanken ran, sondern sehe es nur als Gelegenheit mich auf die Probe zu stellen und jemanden kennen zu lernen.
  • Ich freue mich im Nachhinein, nicht bereuen zu müssen, dass ich nichts getan habe.

Was kann schlimmstens passieren?

  • sie wimmelt mich sofort ab und lässt mich gar nicht erst ausreden
  • sie beleidigt dich offen, um dich loszuwerden
  • ihr ist die Situation peinlich und lässt es dich auf verschiedene Art und Weise spüren

In allen Fällen kann man höflich bleiben und das Gespräch mit einer kurzen Verabschiedung auf der Stelle beenden.

...zur Frage

Was möchtest Du wissen?