Ab welchem Alter will man jünger 'wirken' / geschätzt werden? Bzw ab wann ist es ein Kompliment?

18 Antworten

Vom Fragesteller als hilfreich ausgezeichnet

Ich glaub ab 30 wirds richtig schlimm, ab 25 fängts wahrscheinlich bei manchen auch schon an. Mein Freund 28(bald 29), freut sich allerdings auch immer wenn er jünger geschätzt wird:D Ich glaube 20-25 ist so das Alter in dem man anfängt über familie nachzudenken und da dann jünger geschätzt zu werden ist blöd.

bei mir mit 19, nun ein paar Jährchen später wirds langsam hart... Fragt mich wer nach dem Ausweis bin ich sehr sehr glücklich, aber gibt auch Leute, die älter sind als ich (23+) und sauer werden, wenn ich sie an der Kasse nach dem Ausweis frage, weil sie Alkohol kaufen möchten... ist also sehr unterschiedlich

ich denke das ist kommt auf jeden selbst an. ich bin 25 und freue mich jetzt schon darüber wenn ich jünger geschätzt werde. kommt immer drauf an welche einstellung man bezüglich des alt werdens hat... wobei sich diese einstellung ab einem bestimmten alter ändert. vielleicht sieht das bei dir in 3-4 jahren auch anders aus

Tja, das ist ja mal eine interessante Frage.

Nun, als ich auf die 30 zuging, fand ich es schmeichelhaft, wenn ich jünger geschätzt wurde. Ich hatte so Chancen bei jungen Girls um die 20.

Je älter ich nun werde, umso wichtiger ist es mir, jünger eingeschätzt zu werden.

Kurzum - ich denke, solange man dadurch, dass man älter wirkt, Vorteile hat, nimmt man das gerne mit. Aber ab 30 dreht es sich - so zumindest bei mir.

wie heisst es doch so schön: man ist immer so alt wie man sich fühlt!;) soll heissen: es ist egal ob man älter oder jünger gemacht wird! deshalb gibt es da keine Grenze oder ein bestimmtes Alter! man sollte nicht so viel Wert auf die Meinung anderer legen...

Was möchtest Du wissen?