Ab welchem Alter/welcher Größe dürfen Kinder mit/ohne Kindersitz beim Autofahren vorne sitzen?

... komplette Frage anzeigen

23 Antworten

Hallo, im Kindersitz dürfen Kinder vorne mitfahren. Der Autositz sollte ganz unten und ganz hinten eingestellt sein. Nur mit der Babyschale dürfen Babys nicht vorne mitfahren. Da sie nach hinten schauen. Nur wenn der Beifahrerairbag abschaltbar ist, dann ist auch das erlaubt. Ich hoffe, geholfen zu haben. Lieben Gruss

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mit Kindersitz darf auch ein 6 Jähriger vorne mitfahren. Ohne Kindersitze erst ab 12 Jahren UND einer Körpergröße von 1,50m. Klare Frage, klare Antwort!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Vom ADAC empfolen sind mindestens 12 Jahre ansonsten 150 cm.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selten so dämliche Antworten gelesen. Natürlich ist nur die Körpergröße und das Gewicht von Bedeutung. Alter??? Wie Bescheuert muss man sein?

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selten so dämliche Antworten gelesen! Das ist doch dem AUFPRALL egal wie alt man ist! Körpergröße und Gewichr, nur das ist natürlich von Bedeutung...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Servus,

trotz all diese Infos von euch allen hier ist eine Frage immer noch offen und umstritten geblieben: Darf nun ein Kind die unter 12 Jahren ist aber sagen wir mal 55 Kilo wiegt und unter 150 cm groß ist ohne Kindersitz fahren oder nicht? Vorne oder hinten egal jetzt!!??

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Hallo lilly444, nicht das Alter des Kindes ist relevant fürs "Vornesitzen", sondern die Grösse UND das RICHTIGE Sitzmöbel! Babys dürfen auch vorn "sitzen",voraus gestezt sie sind in einem gesicherten Behältnis(KinderwagenSchale,etc.)! Die Mindest-Größe ist wichtig für den Gurt (Anschnallpflicht auch für Kinder!!),damit das Kind sich nicht stranguliert beim,hoffentlich nie vorkommenden) Unfall, ebenso das Mindest-Gewicht ist wichtig, da es bei zu leichten Kindern zu Gurt-Ausfällen kommt. Das bedeutet: Wenn der Gurt nicht den Mindest-Widerstand bei einem Unfall wahrnimmt um sich zu aktivieren(die Vorwärts-Fliehkraft zu Stoppen)besteht KEIN Schutz mehr! Das Kind würde ungebremst aus dem Sitz schleudern.Was das bedeutet muß ich wohl nicht beschreiben! Ich empfehle Dir mal beim ADAC Empfehlungen einzuholen für ein "guten,sicheren" Kindersitz,nebst Preise (sind kostenlos auch für Nicht-Mitglieder),ferner Polizei zu fragen welche Vorschriften speziell dafür AKTUELL bestehen.Tipp: Vorher die Kinderleins mal wiegen+Größe messen damit genau für diese um Rat bitten kannst. Allzeit gute fahrt...

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von kaengu79
23.02.2010, 08:46

das alter ist auch relevant, es ist gesetzlich vorgeschrieben, das kinder unter 12 nicht ohne Kindersitz vorne sitzen dürfen.

0

Die meisten treffen es hier richtig. Aber das Kind muß 12 Jahre alt sein UND mindestens 1,50 m groß sein, weil sonst der Gurt nicht optimal passt, wenn man dann von ohne einem Kindersitz ausgeht. Das Alter ist vom Gesetz vorgegeben, nur die Babyschale kann auch vorne verwendet werden, was aber auch nicht unbedingt empfohlen wird. Also unterm Strich alle die unter 12 Jahren sind und kleiner als 1,50 m sind hinten mit entsprechendem Sitz besser aufgehoben.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von NYKid
20.04.2011, 15:31

Das stimmt nicht, das Kind muss entweder 12 Jahre alt ODER 1,50 m groß sein, um OHNE Kindersitz vorne sitzen zu dürfen. Keine Frage ist es sicherer, wenn ein 12 jähriges Kind,, was kleiner als 1,50 m ist mit Kindersitz sitzt, ab 12 Jahren ist aber keiner mehr vorgeschrieben. Und ein Kind, welches 1,50 m groß ist und erst 10 Jahre alt ist, darf auch ohne Kindersitz vorne sitzen und ist da dann wohl genauso sicher wie ein 12 jähriges Kind der glechen Größe. ;)

0

also soweit ich weiß ist es so, dass kinder ab 12 jahren generell keinen autositz mehr brauchen, es sei denn sie haben die körpergröße von 1,50 nicht erreicht, dann brauchen sie eine schale. ansonsten gilt ab einer körpergröße von 1,50 ist es regulär in ordnung, weil die gurte auf diese mindestgröße angepasst sind. allerdings sollten kinder in dem alter von 6 jahren nur in einem angepassten autositz mitfahren und vorallem, wenn sie vorne fahren, dann nur ohne airbag, dass kann sonst böse folgen haben, wenn der los geht. Das ist so mein wissen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Mein Sohn ist erst 11 und 1,55 m groß. Wenn der auf die Sitzerhöhung müsste, muss er wärend der Fahrt den Kopf einziehen. Hatte allerdings gerade erst einen schlimmen Unfall und er saß vorne. Hinterher hatte er Nasenbluten vom Airbag. Heute würde ich es Kindern immer nur erlauben hinten zu sitzen, es sei denn es ist dort kein Platz wegen anderer Kinder. Er sieht das jetzt auch ein.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ich habe drei Kinder im Alter von 9-12 Jahren.........habe schon vor Jahren bei der Polizei nachgefragt.....

Die sagten zu mir das eines meiner Kids vorne sitzen darf......mit Sitzschale natürlich.......wenn hinten alle Drei-Punktgurte belegt sind.......also wenn ich nur zwei der Drei im Auto bei mir habe sollten sie hinten sitzen......

.............das ist so weil nen Drei-Punktgurt sicherer ist im Falle eines Unfalles als der Beckengurt der Rückbank.....

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Ab 12 dürfen sie ohne Kindersitz sitzen. Vorne sitzen mit Kindersitz ist auch immer erlaubt, im Maxi Cosi muss nur der Airbag ausgeschaltet sein, bei allen anderen Kindersitzen in Fahrtrichtung muss er an sein, wenn vorhanden.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

kinder ab 12 und 150 cm dürfen vorne sitzen ohne kindersitz,hat man mehere kinder und die rückbank ist voll,dann darf das älteste bzw..größte kind vorne mit kindersitz mitgenommen werden auch wenn es noch keine 12 jahre ist.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von superfortuna
08.08.2007, 07:54

Das mit der vollen Rückbank ist aber nirgendwo geregelt. Auch ein Kind alleine kann vorne sitzen, nur haltt in seinem alters- und größengerechten Sitz.

0

Am Wichtigsten sind Größe und Gewicht. Hat das Kind eine Größe von 1,50m erreicht oder ein Gewicht von 36kg überschritten, macht der Kindersitz keinen Sinn mehr. Ab einer Größe von 1,50m und/oder einem Gewicht von 36kg ist kein Kindersitz mehr vorgeschrieben (egal, wie alt das Kind ist). Die Altersbegrenzung (bis Vollendung des 12. Lebensjahres) ist eher Nebensache, da Kinder meist vorher die oben genannten Werte erreichen. Was hat denn auch in diesem Fall das Alter mit dem Verletzungsrisiko zutun? Garnichts!!! Größe und Gewicht aber schon! Die Altersgrenze hat eher den Grund, dass man (mitunter erwachsene) kleinwüchsige Mitmenschen nicht zwingen kann, einen Kindersitz zu benutzen. Es gibt Menschen, die die oben genannten Werte nieeee erreichen. Sollen die bis ins hohe Alter ausschließlich mit Kindersitz im Auto sitzen?!? Personen über 12 Jahre, die die oben genannten Werte noch nicht erreicht haben, wird daher empfohlen, einen Kindersitz zu nutzen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Selten so dämliche Anworten gelesen... Das ist doch dem Aufprall egal wie alt man ist!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Paragraph 21 StVO - Personenbeförderung

(1a) Kinder bis zum vollendeten 12. Lebensjahr, die kleiner als 150 cm sind, dürfen in Kraftfahrzeugen auf Sitzen, für die Sicherheitsgurte vorgeschrieben sind, nur mitgenommen werden, wenn Rückhalteeinrichtungen für Kinder benutzt werden, die den in Artikel 2 Abs. 1 Buchstabe c der Richtlinie 91/671/EWG des Rates vom 16. Dezember 1991 über die Gurtanlegepflicht und die Pflicht zur Benutzung von Kinderrückhalteeinrichtungen in Kraftfahrzeugen (ABl. EG Nr. L 373 S. 26), der durch Artikel 1 Nr. 3 der Richtlinie 2003/20/EG des Europäischen Parlaments und des Rates vom 8. April 2003 (ABl. EU Nr. L 115 S. 63) neu gefasst worden ist, genannten Anforderungen genügen und für das Kind geeignet sind. Abweichend von Satz 1

Das sollte alle noch offenen fragen beantworten ;-)

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsfrosch
16.09.2012, 00:12

Hä? : )))

0

Ab 12 oh meiner wird mit 14 nich im Kindersitz mittgenommen ich dachte man muss bis 14 upps

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Also ich bin Polizistin: kinder gehören in den Kindersitz bis sie eine Grösse von 1,50 erreicht haben UND 35 Kilos sind! Das Alter ist sekundär! Die Autogurten sind genormt auf 35 Kilos alles was darunter liegt wird der Gurt bei einem Aufprall sonst nicht halten! Wo das Kind sitzt ist sekundär! In jedemfall aber muss beim vorne sitzen der Airbag der von vorne kommt ausgeschaltet sein, da der Weg bis der Gurt bremst länger ist wenn das Kind leichter ist. Und ein Aufprall auf dem Airbag ist immer SEHR HART! In eigener Sache: zieht den Kindern bevor sie in den Sitz gehen die dicken Winterjacken aus. Sonst hat der Gurt eine weiche Pufferzone bis er wirklich bremst und das Kind fällt viel weiter nach vorne beim bremsen! Hatte grad vor kurzem ein Unfall gesehen, das Kind hatte ein Plüschtier unter dem Gurt, es hat sich das Nasenbein gebrochen am Vordersitz!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Hopsfrosch
16.09.2012, 00:11

Wie gut, dass ich hier "nur so" rumgestöbert habe: Das hab ich nicht gewusst!!! Ich habe auch gedacht, ab 12 Jahren wegen der Körpergröße.

Dieses und das mit den dicken Jacken wäre meiner Meinung nach wert, als Tipp für alle Eltern hier reingestellt zu werden!

LG, Hopsfrosch, Tagesmutter

1
Kommentar von jtgarrett
16.09.2012, 13:47

Hier geht es rein um die Gesetzlichen Vorgaben. Diese besagen: Ab 12 Jahren kann ohne Kindersitz gefahren werden. Zwar nicht gerade empfehlenswert aber mit 12 sind Kinder vom Kindersitz gesetzlich befreit. Ob ein Kindersitz genutzt wird oder nicht obliegt dann einzig und allein den Eltern.

Klar sollte das Alter Sekundär eingeschätzt werden. Jedoch halten sich leider bis heute noch zu wenige an die Kindersitzpflich.

Und übrigens: Plural von Gurt = Gurte... nicht Gurten.

0

Dies betrifft die Antwort von ProfessorX! Babys dürfen nicht vorne im Auto mit fahren, wenn ein Airbag vorhanden ist!!!!!!!

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von Orchidee1
17.02.2010, 11:15

Wenn der Sitz entgegen der Fahrtrichtung steht.

0

Was möchtest Du wissen?