Ab welchem Alter und mit welcher Art von Konto ist es möglich überweisungen zu tätigen?

... komplette Frage anzeigen

4 Antworten

Hallo,

Du benötigst ein Girokonto, die Zustimmung Deiner Eltern und musst mind. das 7. Lebensjahr vollendet haben.

Schöne Grüße

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung
Kommentar von BurgN
07.02.2016, 14:51

Weil's so schön war hier die Quellen:

§104 BGB - Geschäftsunfähigkeit, §105 BGB Nichtigkeit der Willenserklärung eines Geschäftsunfähigen, §106 BGB Beschränkte Geschäftsfähigkeit Minderjähriger, §107 BGB Einwilligung des Gesetz. Vertreters.

Der §110 BGB ist auf den Girovertrag nicht anzuwenden, da Bankgeschäfte generell "nicht ausschließlich" einen rechtl. Vorteil bieten.

Schöne Grüße

0

Im Rahmen des Taschengeldparagrafen kannst du auch mit einem Jugendgirokonto Überweisungen tätigen.

Natürlich darfst du nicht überziehen.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Das Alter ist dabei egal
Mache ich seit ich 14 bin
Jugend Giro

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Dazu braucht man ein Girokonto, das Alter spielt keine Rolle.

Antwort bewerten Vielen Dank für Deine Bewertung

Was möchtest Du wissen?