Ab welchem Alter sind YouTube-Videos Okay?

10 Antworten

Grundsätzlich kannst du YouTube ab 13 nutzen. Aber solltest du Videos hochladen wollen und diese Monetariesieren, solltest du entweder mit deinen Eltern darüber reden oder eben warten bis du 18 Jahre alt bist. Das ganze zu faken würde ich nicht tun, geht zwar total easy, ist aber strafbar. Deshalb würde ich dir raten, dass du davon Finger lässt oder es mit deinen Eltern besprichst. Viele nehmen da leider "DieLochis" als Vorbild, weil sie mit 10 oder wie alt auch immer die waren, Videos gedreht haben. Dahinter waren aber deren Eltern. Heute sind DieLochis 16 Jahre alt und verdienen ihr Geld mit YouTube. Aber man nicht vergessen, dass man dazu geschäftsfähig sein muss. Deshalb sind die Voraussetzungen, dass man mindestens 18 Jahre alt ist. :)

Viel Glück !

Ich würde sagen wenn du alleine etwas machen willst solltest du mindestens 16 sein um auch die nötige Professionellität hin zu bekommen. Ansonsten wird es nur peinlich und es wird schlechtes Feedback geben. Anders ist es wenn man Hilfe von Erwachsenen Bekommt. Gibt einige "Kinder" die bei YouTubern mitmachen und die Videos durchaus gut gestalten. Kennst du zb die Videos von einem Filmeffekt Ersteller? Er filmt sein Kind und fügt viele Effekte ein was total toll aussieht. Genauso gibt es auch YouTube Familien, bei denen die Kinder eben auch mitmachen. Natürlich haben sie so nicht die "Hauptrolle" abed das wäre für jüngere auch blöd, da sie eben nicht so gut mit Kritik umgehen können etc. Selbst 16+ jährige haben damit oft Probleme wie man häufig sieht. Genauso gibt es aber auch lächerlich schlechte Erwachsene die peinliche Videos machen. Hoffe das war in irgendeiner Art und Weise hilfreich :)

Ich denke es kommt auch darauf an was für Videos man machen will. Wenn es um make-up Tutorial oder tanzvideos geht bitte erst 18+ es gibt schon genug pedofile die sich im Netz rum treiben. Wenn du einfach deine minecraft Bauwerke zeigen und darüber moderieren willst kannst du das natürlich schon so früh machen wie YouTube es eben erlaubt. Viele in der youtube community sind sehr nett und aufgeschlossen also wende dich doch mal an einen etwas erfahreneren youtuber mit deiner frage. Natürlich jetzt am besten nicht jemanden wie lefloid oder gronkh, ich denke die haben etwas viel zu tun aber eben so mittelerfolgreiche.

Was möchtest Du wissen?