Ab welchem Alter kann man sich sterilisieren lassen?

...komplette Frage anzeigen

5 Antworten

Nur eine medizinische notwendige Sterilisation wird von den Kassen bezahlt. Die Kosten belaufen sich auf mindestens 500 Euro. Das ist auch richtig so, denn Familienplanung und Verhütung liegen in der Verantwortung jedes Einzelnen.

Das ist richtig.Die Kosten belaufen sich auf 500Euro.KK zahlt nicht.Heutzustage ist es aber kein Problem einen Frauenarzt dafür zu finden. Mein Frauenarzt hatte schon vor 20J.keine Probleme damit,weil auch er der Meinung ist,daß das die Entscheidung der Frau ist Kinder noch haben zu wollen oder nicht. Und er ist wirklich gewissenhaft.Er sagt, man müsse mit einem bestimmten Schnitt trennen, also nicht auf herkömmliche Weise. Danach fragen. Evtl. haben manche Frauen anschl. Verhärtungen um die Bauchdecke,ist aber selten.

0

Ohne jeden triftigen Grund wird das wohl keiner so schnell machen. Ich hatte selbst 2 Risikogeburten mit Kaiserschnitt und hatte dabei so meine Schwierigkeiten einen Arzt zu finden der die Unterbindung vorgenommen hat. Viele der Ärzte wollten eine schriftliche Erlaubniss vom Ehemann oder erst gar nicht daran denken. Hatte aber das Glück an eine Frauenklinik zu geraten. Du wirst Dich also sehr genau umhören müssen.

Ich kann nicht mal problemlos eine Einkaufstasche tragen, wenn ich einen Krampf bekomme, lass ich alles fallen, bin oft bewegungsunfähig. Im Prinzip wäre es verantwortungslos, wenn ich Kinder bekäme. Ich brauch ja selbst oft Hilfe. Verheiratet bin ich übrigens nicht, also keine Erlaubnis vom Ehemann nötig.

0
@SchwarzRotGold

Dann such Dir einfach eine Frauenklinik und rede dort mit dem Arzt. Vor allendingen bringe Unterlagen zu Deiner gesundheitlichen Situation mit, dass hilft. Normalerweise, wegen gesundheitlichen Indikationen, bezahlt es dann die Krankenkasse. Wird als sogenannte Endoskopie gemacht und als Bauchspiegelung oder so abgerechnet. Viel Glück

0

hallo ich habe mich sterelisieren lassen am 22.08.08 da kam mein drittes kind zur welt und ich bin 25 jahre dies wurde von der krankenkasse übernommen ich würde einfach bei der krankenkassen mal nachfragen

Was möchtest Du wissen?